Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Newsletter Abonnieren










 

Wochenendempfehlung November 2017

Tagesausflug zum Mummelsee
Unberührte Natur, Tret- und Ruderboot, Spaziergang auf die Hornisgrinde, erholsame Augenblicke auf der Sonnenterrasse, Abenteuerspielplatz, Ziegengehe, Kunstpfad
Schwarzwaldhochstraße, 77889 Seebach-Mummelsee

Kindersachen auf Zeit wünscht Ihnen ein schönes Wochenende!

Wochenendempfehlungen Outdoor im Sommer (Outdoor im Winter und Indoor):

Baumwipfelpfad in Bad Wildbad
In 40 Metern Höhe kann bei schönem Wetter bis in die Schweiz schauen. Der Pfad hat eine Länge von 1250 Metern. Bereits der Weg zum Baumwipfelpfad bietet Unterhaltungswert. Mit der Sommerbergbahn geht es bequem hinauf auf den Sommerberg. Von der Bergstation aus sind es ca. 5 Gehminuten über den Emmaweg zum Einstieg durch den Eingangsbereich des Pfades. Die erste Berg- / Talfahrt startet Mo-Mi um 08:45-20:45 Uhr. Do-So 08:45-22:15 Uhr. Sie fährt ca. alle 30 Minuten. Winter-Öffnungszeiten Baumwipfelpfad: Mi-So 9.30-15.30 Uhr. Kombiticket Bahn&Baumwipfelpfad: Erwachsene 12,00 €,Kinder von 6 bis 14 Jahren 10,00 €, Adresse Talstation:  Uhlandplatz 5, 75323 Bad Wildbad, Adresse Bergstation: Heermannsweg 1, 75323 Bad Wildbad

GoDiGolf Minigolf im Monbachtal
Golfspiel auf 19 Bahnen. Hochwertige Edelstahlobjekte bieten ein abwechslungsreiches und interessantes Match. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf. Reizvoll für Laien, Anfänger und Profis. Das Alter und Können der Spieler ist nicht ausschlaggebend. Sie spielen auf 19 Bahnen und das Spielergebnis errechnet sich anhand der Schläge und erspielten Punkte. Öffnungszeiten: ab 11.09.2017 Montags geschlossen (am Montag 2.10.17 geöffnet) Dienstag bis Samstag 13.30 Uhr bis  18:30 Uhr, Sonn/Feiertag : 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Kinder (bis 12 Jahre) € 4,00, Erwachsene €   5,00, Rentner € 4,00, Schüler, Studenten, Behinderte (Ausweispflicht) € 4,50
Familienticket (2 Erwachsene und max. 2 Kinder bis 12 Jahre) € 15,-, Im Nagoldtal 2, 75378 Bad Liebenzell, www.godigolf.de, Mobil: +4915115677167, Tel. 07052920024, Fax: 07052930088

Der Sonnenhof in Stuttgart
Ein Bauernhof im Norden Stuttgarts mit Hofladen, Produkten zum Selberernten und Blumen. Reiten, Tiere streicheln, Riesen-Trampolin, Hochseilgarten, Hofladen, Kaffee&Kuchen, Mittagstisch und vieles mehr wird geboten. Der Sonnenhof GmbH & Co. KG, Sonnenhof 1, 70378 Stuttgart, Tel: 0711-5074620, Fax: 0711-538218, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.dersonnenhof.com, Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10.00-19 Uhr, Sa: 9.00-19 Uhr, So: 9.30-19 Uhr.

Wanderung von Kaltenbronn zur Grünhütte
Der ziemlich ebene 6,8 km lange Wanderweg führt von Kaltenbronn zur Grünhütte. Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz ca. 200 m nordwestlich vom Skilift in Kaltenbronn.Ab hier ist der 6,8 km lange Wanderweg zur Grünhütte beschildert.Es geht zuerst etwas bergauf, dann geht es eine lange Strecke über einen Holzsteg durch das Wildseemoor.Danach geht es leicht bergab zur Grünhütte. Hier kann man herrlich einkehren, besonders die Heildelbeerpfannkuchen sind zu empfehlen.Die Grünhütte ist täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr ohne Ruhetag.Auch während der Erweiterungs-Bauarbeiten 2016 ist geöffnet.Gut gestärkt kann man den gleichen 6,8 km langen Weg zum Ausgangspunkt zurück wandern. Waldgaststätte Grünhütte, Dietersbrunneweg 14, 75337 Enzklösterle, Tel.: 07081-8627, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.gruenhuette.de, Webcam aktuelles Wetter in Kaltenbronn: http://kaltenbronn.de/images/webcam/aktuell/kaltenbronn1.jpg



Wasserspielplatz in Illingen
Wir empfehlen den neu erbauten Wasserspielplatz in der Illinger Talaue im Ortszentrum beim Skaterplatz. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Skaterbahn auf dem ehemaligen Gartenschaugelände in Mühlacker
Die nagelneue betonierte Sakterbahn lässt sich auch sehr gut mit zweirädrigen Rollern, Inlineskates oder Skateboards befahren. Komplette Schutzausrüstung ist notwendig und empfehlenswert (Helm, Knie-, Ellbogen- und Handgelenkschoner). Parkadresse: Pforzheimer Str. 113/1, 75417 Mühlacker oder beim Hallenbad Mühlacker, www.gartenschau-muehlacker.de

Felsenmeer im Odenwald
An ein Geröllfeld erinnern die typischen runden Felsen des Felsenmeers. Kinder können hier mit Begeisterung hinaufklettern.
Vom Parkplatz führt ein Weg vorbei an einem Restaurant zu den ersten großen Felsbrocken. Danach kann man auf einem Serpentinenweg um die Steine herum laufen oder man klettert über die einzelnen Steine. Die anstrengende Kraxelei macht den Kindern riesigen Spass. Ungefährt auf der Hälfe der Höhe hat man von einer Brücke einen guten Überblick über die gigantischen Ausmaße des Felsenmeers. Nächster Halt ist ein Kiosk an einer Riesensäule. Kurz vor dem Gipfel liegen die größten Steinbrocken. www.felsenmeer.org
Anfahrt: Das Felsenmeer liegt an der Beedenkirchener Straße, zwischen Reichenbach und Beedenkirchen: www.felsenmeer.org/anfahrt-felsenmeer.php

Rhein-Damm-Terrassen und Spielplatz beim Hofgut Maxau/Karlsruhe
Mehrgenerationenspielplatz beim Hofgut Maxau. Für 820.000 Euro wurde dieser Abschnitt des "Landschaftspark Rhein" fertiggestellt. Seit diesem Frühjahr wartet das Areal mit einem neuen Spielplatz und einer angrenzenden Rheinterrasse auf. Während sich die Kleinen auf dem Spielschiff und dem Balanceparcours austoben können, finden sich auf dem neuen Spielplatz beim städtischen Hofgut auch ruhigere Fleckchen zum Lesen oder Picknicken. Von hier lassen sich gut die Schiffe auf dem Rhein beobachten.
Hofgut Maxau, Maxau am Rhein 24, 76187 Karlsruhe, www.hofgut-maxau.de

Ausflugsziel Hörnle in Brackenheim-Dürrenzimmern
Der im Wald gelegene und doch von den Sitzplätzen der Waldgaststätte aus einzusehende Spielplatz lädt zum Toben ein. Ein großer zwischen den Sitzplätzen angebrachter Sandkasten ermöglicht Beaufsichtigung für die Eltern und Vergnügen für die Kleinen. Es sind genügend Sandspielzeuge und Formen vorhanden. Öffnungszeiten: Mo-Sa ab 11 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 10 Uhr. Koordinaten für Navigationsgeräte: 49.10044, 9.070995
Hörnle in Brackenheim-Dürrenzimmern, Telefon: 0713512515, Telefax: 07135963050, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.waldschenker-hoernle.de

EINS+ALLES in Welzheim bei Backnang
Das Erfahrungsfeld wird von der CHRISTOPHERUS Lebens- und Arbeitsgemeinschaft e.V. als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) betrieben. Idee ist, dass auf der Ebene der Sinneserfahrung alle Menschen gleich sind und Behinderung in den Hintergrund rückt. Das Erfahrungsfeld wird von Menschen mit so genannten geistigen Behinderungen im Service, an der Kasse, in der Roten Achse, bei der Pflege der Anlagen, bei der Betreuung unserer Gäste oder seit Juli 2010 in der neuen Kaffeerösterei el molinillo unterstützt. EINS+ALLES Erfahrungsfeld der Sinne - eine WfbM der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V., Laufenmühle 8, 73642 Welzheim, Tel. 07182/8007-10, Fax: 07182/8007-13, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , '; document.write( '' ); document.write( addy_text51853 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.eins-und-alles.de

Freizeitpark Traumland auf der Schwäbischen Alb.
Er verbindet eine Reise ins Märchenland mit Fahr- und Spielvergnügen fü jüngere Kinder. Es gibt attraktive Fahrgeschäfte wie die neue Steinschleuder, eine Variante der Schiffsschaukel, das mittelgroße Riesenrad, der Jumping Tower oder die Raupenbahn. Ponyreiten, eine Riesenrutsche, ein hübscher Spielplatz, ein Streichelzoo ist auch vorhanden, ein Hüpfzelt und eine Bobby-Car-Bahn für die Kleinkinder. Es gibt einen Imbissverkauf aber auch zwei große Grillplätze mit vielen Sitzgelegenheiten um das Mitgebrachte zu verzehren. Öffnungszeiten: 09.09.2013 bis 01.11.2013 täglich 9.30-17.00 Uhr mit Fahrbetrieb ab 10:00 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre 10,50€, Kinder 3-11 Jahre 9,50€. Freizeitpark Traumland, Auf der Bärenhöhle, 72820 Sonnenbühl, Tel.: 07128/2158, Fax: 07128/1360, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.freizeitpark-traumland.de

Freizeitpark in Rutesheim bei Stuttgart.
In einer Anlage werden seit 2009 Waldhochseilgarten und Minigolf, Spielgolf und Pitpat-Bahnen angeboten. Erfrischen kann man sich in der Gaststätte "Kraxl Alm" und einem Biergarten
Öffnungszeiten: täglich ab 10 Uhr Freizeitpark Rutesheim GmbH & Co. KG, Am Freizeitpark 2, 71277 Rutesheim, Telefon 07152 55 77 2, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. '; document.write( '' ); document.write( addy_text90392 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.freizeitparkrutesheim.de

Forellen-Angeln für Kinder bei Neulingen
Am kleinen See können Kinder für 3 € Gebühr mit einer Rute Forellen angeln. Der Fisch wird im Anschluss gewogen und kostet 8,90 € pro Kilogramm. Im großen See kann man für 20 € pro Person ohne Fanglimit mit einer Rute angeln.  Es gibt dort Forelle, Lachsforelle, Hecht, Zander, Karpfen, Schleie, Aal und sämtliche Weißfischarten. Den Anglern kann man gemütlich vom Biergarten aus zusehen. Daneben gibt es 4 Ponys zum streicheln, Volieren mit Sittichen, Papageien, Tauben, 2 Teiche mit Japanischen Kois und Goldfischen. Öffnungszeiten Angeln: Fr-So 7-20 Uhr, Angeln im kleinen Teich: nur Sonntags 8-17 Uhr. Öffnungszeiten Biergarten: Di-Sa 11-22 Uhr. Anfahrt: Von Bauschlott kommend fahren Sie in Richtung Ölbronn und biegen ca. 1 km nach dem Ortsende von Bauschlott links ab (siehe Schild "Böllstrichseen"). Dann folgen Sie dieser Straße ca. 1 km bis zum Ziel.
Adresse: Böllstrichseen, 75245 Neulingen/Bauschlott, Telefon: 07237836, www.böllstrichseen.de

Karlsruher Grat Rundwanderung über das Edelfrauengrab.
Die Rundwanderung ist 9 km lang. Sie führt vom Bossenstein bergab zu den Edelfrauengrab Wasserfälle und über den Karlsruher Grat zurück. Am Karlsruhe Grat wird etwas Kletterei erfordert. Der Grat erfordert eine gute Trittsicherheit und stellenweise sind ausgesetzte Felspassagen zu meistern. Einige Stellen müssen mit Hilfe der Hände geklettert werden. Bergauf geht es besser. Für kleine Kinder empfiehlt es sich ein Gurt und Seil zur Sicherung mitzunehmen. Bei schlechter Witterung ist der Weg rutschig und nicht ungefährlich. Startpunkt: Parkplatz in der Nähe des Gasthauses Bosenstein (zwischen Allerheiligen und Ruhestein). Hier geradeaus den breiten Weg über den Bergrücken in Richtung Seebach/Ottenhöfen wandern. Nach kurzer Zeit zu dem Aussichtsfelsen “Brennten Schrofen” abbiegen.
Vom Aussichtsfelsen zurück zum Weg gehen und dem markierten Wanderweg weiter in das Tal bis nach Ottenhöfen/Hagenbruck folgen.
An der Straßenkreuzung die Edelfrauenstraße in Richtung Edelfrauengrab weiterwandern. Von dort weiter den Weg bergauf durch das Gottschlägtal bis zum Anfang des Karlsruher Grates wandern. Hier kann man sich entscheiden, ob man über den Grat aufsteigen möchte, oder den Wanderweg hinter dem Grat nimmt.
Am Ende des Karlsruher Grates den Wanderweg noch ein paar hundert Meter links bergauf wandern und man erreicht den Ausgangspunkt am Bosenstein..Karlsruher Grat Rundwanderung über das Edelfrauengrab.

Nebelhöhle in Sonnenbühl
die Nebelhöhel kann mal selbst erkunden, die Bärenhöhle nur mit einer geführten Besichtigung. Beide Höhlen liegen 8 km voneinander entfernt.
Eintrittspreise: Kinder 6-14 Jahre: 2,50€, Erwachsene: 4,- €, Familienkarte: 10,- €. Öffnungszeiten: 9-17 Uhr. Kontakt-Telefon Tourist-Info: 0712892518
Adresse Nebelhöhle, Gewann Nebelhöhle, 72820 Sonnenbühl (Genkingen), Kontakt-Telefon Nebelhöhle: 07128605
Adresse Bärenhöhle, Gewann Bärenhöhle, 72820 Sonnenbühl (Erpfingen), Kontakt-Telefon Bärenhöhle: 07128635http://hoehlenwelten.sonnenbuehl.de

Wilhelma Stuttgart mit neuem Menschenaffenhaus
Die große Freianlage wurde am 15. Mai 2013 für den Besucherverkehr eröffnet. In der rund 20 Mio. Euro teuren Anlage sind Bonobos und Gorillas vertreten. Öffnungszeiten Hauptkasse: 8.15-18 Uhr
Eintrittspreis: 14€ für Erwachsene, Kinder unter 0-5 Jahre frei, Familienkarte 35€ mit Kindern 6-17 Jahre
Wilhelma, Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart, Wilhelma 13, 70376 Stuttgart, Telefon: +4971154020, Fax: +497115402222, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.wilhelma.de

Eisenerzbergwerk in Neuenbürg
Das historische Bergwerk kann unter Tage besichtigt werden. Auf dem Spectaculum-Ferrum Pfad kann man ca. 3 km vom Bergwerk zum Schloss spazieren. In der Stollenschänke gibt es Vesper und Erfrischungen.
Öffnungszeiten: April bis Oktober Sa+So+Feiertags ab 10-17 Uhr.
Eintrittspreise: Erwachsene 5,- €, Jugendliche 12-18 Jahre 4,- €, Kinder 3-11 Jahre 3,- €.
Tel. 07082792863, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.frischglueck.de

Heuchelberger Warte
Im Sommer ein Prima Biergarten und im Winter ein schönes Ausflugziel mit Bergwirtshaus. Wenn man auf dem P4 "Heuchelberger Warte" parkt sind es nur 10 min zum Bergwirtshaus mit Kinderspielplatz. Heuchelberger Warte, Auf dem Heuchelberg 1, 74211 Leingarten, Fon: +497131401849, Fax: +497131900190, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Internet: www.heuchelberg.com

Garteneisenbahn in Hohenhaslach
Täglicher Fahrbetrieb auch bei Regen und Schnee (ca. 5 min für 1 €). Anfahrt: Rinnenstr. 31 in 74343 Sachsenheim-Hohenhaslach. In einem Garten mit 190 qm Fläche sind 340 m Gleis verlegt. Es fahren 40 Lokomotiven mit 120 Wagen durch eine interessante Landschaft mit Ritterburg, Zahnradbahn, Dinosaurier und vielem mehr. www.strombergbahn.de

Planetenweges in Gondelsheim
Der 2 km lange Weg beginnt am Gondelsheimer Rathaus (Bruchsaler Str. 32, 75053 Gondelsheim) und endet an der Sternwarte. Auf Informationstafeln werden die Planeten unseres Sonnensystems dargestellt. Die Sonne befindet sich direkt bei der Sternwarte. Die Größe der Himmelskörper und die Abstände zueinander entsprechen dem Maßstab 1:4 Milliarden. Freunde des Geocaching werden hier auch fündig siehe www.geocaching.com.

Kugelmühle in Neidlingen bei Kirchheim unter Teck
In dieser wasserbetriebenen Mühle werden Kugeln aus Jura-Marmor hergestellt.
Sie wurde im Jahr 2005 erbaut. Kinder können beobachten, wie durch Wasserkraft Kugeln aus Jura-Marmor hergestellt werden. Bei Regenwetter kann die Werkstatt des Kugelmüllers besichtigt werden, welche 30 m oberhalb der Mühle liegt. Auf diese Art wurden schon zu Zeiten der Urgroßväter Kugeln und Murmeln gemacht. Die Kinder und die Eltern können in der Kugelmühle in Neidlingen die dort hergestellten Kugeln und Murmeln als Andenken kaufen. 4 min Kurzvideo unter: http://www.youtube.com/watch?v=StsZ57n4H78
Kugelmühle Neidlingen, Gießenstr. 12, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kugelmuehle-neidlingen.de, Tel. 0160–3287450 (ab 18 Uhr), Öffnungszeiten Sonntags 11-17 Uhr,
Eintrittspreis: 2,- € (ab 8 Jahre).

Schwabenpark in Kaiserbach
Der Schwabenpark hat besonders viele Attraktionen für kleinere Kinder. Es gibt 3 Achterbahnen, unterschiedliche Fahrgeschäfte wie Autoscooter, Elektrobob, Riesenrad, Karussell, Bumper-Boat und vieles mehr. Folgende Shows finden statt: Tommy’s Schimpansen-Theater, Papageien-Show, 180-Grad-Kino, Kinder-Zauberei, Haustier-Show und Kasperle-Theater. Im Schwabenpark werden einige Tiere gehalten, über 40 Schimpansen, dazu Tiger, Lamas, Papageien und Haustiere wie Hunde und Katzen. Einige der Tiere sind auch in Shows zu sehen.
Öffnungszeiten: Täglich 9-18 Uhr. Eintrittskosten: Freitagsticket: 15,- € pro Person, Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: 19,- €, Kinder (4-11 Jahre): 16,- €
Schwaben Park GmbH & Co. KG, Hofwiesen 11, 73667 Kaisersbach, Telefon: 07182 936100, Telefax: 07182 9361033, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.schwabenpark.de

Sternenfelser Freibad

Das unbeheizte Freibad mit Volleyballfeld hat ein Schwimmerbecken und ein neue kleines Kinderbecken.
Den Bademeister erreicht man unter 07045 970450.
Eintrittspreise: Erwachsene 1,80 €, Kinder/Jugendliche 1,- €.
Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 13-20 Uhr, So. 10-20 Uhr
Freischwimmbad, Landwiesenweg 18, 75447 Sternenfels, Tel. 07045 9704610, www.freibad-sternenfels.de

Alpakaweide in Bahnbrücken

Genießen Sie die Ruhe, welche die Tiere ausstrahlen. Sie erhalten viele interessante Informationen über die Tiere und deren Haltung. Eine Fütterung der Alpakas ist ebenfalls in dieser Führung enthalten.
Termine: Individuell nach Vereinbarung. Die Führung dauert ca. 45 Minuten.
Preise:  Erwachsene 5,00 € - Kinder bis 14 Jahre 3,00 € - Kinder bis 8 Jahre 2 € - Kinder unter 5 Jahre frei
Anmeldung per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Schmid's Alpacalodge, Christian Schmid, Gochsheimer Straße 19, 76703 Kraichtal-Bahnbrücken, Telefon 07250/1388, Telefax 03212/1413905, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.alpacalodge.de

Bobbahn in Dornstetten
Die Bahnlänge beträgt über 1 km mit Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h und 50 Höhenmeter Unterschied. Die Komfortschlitten mit Rückenlehne laufen auf spurgeführten Edelstahlrohren und sind somit vollkommen entgleisungssicher mit den Schienen verbunden. Über Bremsen am Bob kann die Geschwindigkeit selbständig bestimmt werden. Die Bobbahn ist allwettertauglich. An der Talstation gibt es ein Kaffee mit Spielwiese. Öffnungszeiten in den Sommerferien: täglich 10-18 Uhr. Preis pro Fahrt: Erwachsene 3,- €, Kinder 2,50 €, Erwachsener+Kind 4,- €. Kleinkinder unter 3 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nicht befördert werden! Kinder ab 8 Jahren dürfen alleine fahren.  Bobbahn & Skilifte Donnstetten GmbH, Böhringer Straße 18, 72587 Römerstein-Donnstetten, Tel. 07382- 609, Fax 07382-936676.

Quellen-Erlebnispfad in Bad Herrenalb
Dort zeigt das Maskottchen „Quelli“ auf einer Länge von ca. 3 km an 16 Stationen unterschiedliche Quellen an. Die Wanderer begleitet ein Wildbach der zum Mitmachen einlädt: man kann ein Wasserrad laufen lassen, Staudämme bauen oder eine Quelle suchen. Den Quellerlebnispfad kann man auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung entdecken. Der Quellenerlebnispfad verläuft zwischen Wanderparkplatz Bad Herrenalb und der Plotzsägmühle. Zum Startpunkt kommt man zu Fuß vom Bahnhof durch den Kurpark von Bad Herrenalb und folgt einfach den "Quelli" - Schildern mit der blauen Libelle. Bei Anfahrt mit dem PKW können Sie auf dem Wanderparkplatz oberhalb des Friedhofes parken. Mehr Informationen und die Karte zum Streckenverlauf finden Sie auch im unten genannten Link. Tourismusbüro Bad Herrenalb, Rathausplatz 11, 76332 Bad Herrenalb, Tel. 07083-500555
http://www.badherrenalb.de/de/Erlebnispfade-Quellenerlebnispfad.html?categoryID=1223

Mühlbachsee bei Eppingen
Die Kinder werden große Freue im weichen Sandstrand haben. Es gibt auch eine schattenreiche Liegewiese und einen großen schönen Spielplatz mit Kiosk (ab 11 Uhr geöffnet). Hier sind auch Toiletten und Duschen vorhanden. Die Wasserqualität ist hervorragend und es gibt viele Parkmöglichkeiten. Der kleine Weg rund um den See lädt zum Spazieren gehen ein. Der Eintritt zum See ist frei. Anfahrt: von Kürnbach aus kommend am Ortseingang recht. Da es keine Badeaufsicht gibt ist das Baden im See auf eigene Gefahr. Mühlbachsee, Ochsenburger Straße, 75031 Eppingen-Mühlbach

Schieferbruch in Holzmaden

Hier können kleine Entdecker mit Hammer und Meisel Versteinerungen suchen und finden. Hier bricht garantiert das Sammelfieber bei großen und kleinen Gästen aus. Die Schieferplatten werden mit Hammer und Meisel bearbeitet und man findet leicht Fossilien von Fischen, Ammoniten, Belemniten und sogar Knochen von Ichtyosauriern, die man natürlich alle mit nach Hause nehmen kann. Deshalb sollte man einen Rucksack für die Fundstücke mitnehmen. Bei gutem Wetter Sonnencreme, Trinken und Vesper nicht vergessen! Öffnungszeiten: Mo-Fr. 8-17 Uhr, Sa.-So. 10-17 Uhr. Eintrittpreise: Erwachsene 2,50 €, Kinder 1,50 €. Werzeugverleih: Hammer und Meisel 1,50 €. Den Besuch kann man mit einem Besuch im Urzeitmuseum kombinieren: www.urzeitmuseum.de
Schieferbruch, Zeller Str. 3, 73275 Ohmden, Tel.: 07023-4703, Mobil: 0173-9623907, info@schieferbruch-kromer, www.schieferbruch-kromer.de

Blühendes Barock Ludwigsburg

Über 40 Märchen vom Froschkönig, Dornröschen, Max und Mortiz, Rübezahl und viele mehr sind dargestellt.
Kinder werden die Bootsfahrt auf dem Märchenbach lieben. Daneben gibt es noch einen Irrgarten und eine Märchenbahn.
Man kann an einer der Grillstellen seine mitgebrachten Würste grillen oder an einem der vier Gastronomiebetriebe einkehren.
Tageskarte Blühendes Barock mit Märchengarten: Erwachsene 8,- €, Kinder 3,90 € (4-15 Jahre), Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder) 21,50 €.
Blühendes Barock, Gartenschau Ludwigsburg GmbH, Mömpelgardstraße 28, 71640 Ludwigsburg, Telefon: 07141 / 9 75 65 - 0, Telefax: 07141 / 9 75 65 - 33, www.blueba.de, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hochmoor-Wanderung Bad Wildbad - Kaltenbronn

Es ist eine sehr schöne fast ebene ca. 11 km lange Wanderung durch das Hochmoor. Man parkt in Bad Wildbad auf dem Sommerbergparkplatz. Die Wanderung beginnt an der Bergstation der Sommerberg Bergbahn. Vorbei am Skihang geht an an den „Fünf Bäumen“ vorbei auf den Mittelweg ca. 5 km durch den Hochwald zur Grünhütte. Die Grünhütte ist eine ehemalige Holzhauersiedling. Hier kann man sich mit einer zünftigen Mahlzeiten stärken. Dann geht es weiter zum Naturschutzgebiet Wildsee-Hochmoor. Nach der Weißensteinhütte geht es scharf links ab entlang dem „steinigen Pfad“ entlang des Rollwasserbachs. Auf einem ca. 1km langen Holzbohlenweg gelangt man in das größte und höchstgelegene Hochmoor Deutschlands und zum romantischen Wildsee. Dann kommt man an der Leonhardshütte vorbei und auf dem Mannslohweg erreicht den kleinen Ort Kaltenbronn. Der Bohlenweg ist jedoch nicht mit einem breiten Fahrradanhäner befahrbar. Mit einem normalen Kinderwagen kommt man ohne Probleme durch das Hochmoor. In Kaltenbronn gibt es noch ein Wildgehege und eine Sommerrodelbahn. Den Rückweg nach Bad Wildbad kann man entweder mit dem Bus (letzte Möglichkeit am Wochenende um 18.04 Uhr), mit dem Taxi (ca. 30 €) oder zu Fuß antreten.
Grünhütte , Bad Wildbad, 07081/8627, www.gruenhuette.de

Minigolfanlage in Kürnbach

Es wird auf 18 Eternitbahnen in der freien Natur gespielt. Nach dem Spiel kann man sich in dem schön angelegten Biergarten mit Blick über die Anlage bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen oder der deutschen Küche stärken. Preise für Minigolf: Kinder bis 13 Jahre 1,70 €, Jugendliche bis 17 Jahre 2,- €, Erwachsene 2,50 €
Minigolf Kürnbach, Hinterm Schloss , 75057 Kürnbach, Tel. 07258-9509662, Mobil 017661608085, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.minigolf-kuernbach.de
Täglich geöffnet ab 10 Uhr, durchgehend warme Küche bis 21:30 Uhr.

Schnelllastfähre Peter Pan in Leimersheim

Überqueren Sie doch mal den Rhein mit einer kleinen Schnelllastfähre. Da gibt es viel zu bestauen und direkt an der Rheinfähre befindet sich eine Rheinterrasse, die zum Verweilen einlädt.
Mai bis September fährt die Fähre Mo-Fr 6 bis 20 Uhr, Sa 7 bis 20 Uhr, So und Feiertag 9 bis 20 Uhr. Als Fußgänger sind Kinder bis 4 Jahre frei, Erwachsene 1,- €.
Fährbetrieb Johnann Freiwald, Tel. 0176-21826198, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.rheinfaehre-leimersheim.de

Bootrundfahrt auf dem Neckar
Preise: Infos auf dem Boot. Kinder bis 3 Jahre in Begleitung ihrer Eltern frei. Kinder 4 bis 13 Jahre halber Preis, 14 bis 16 Jahre 30% Ermäßigung.
Neckar-Personen-Schiffahrt Berta Epple GmbH + Co KG
Anlegestelle Wilhelma, 70376 Stuttgart, Tel. +49 711 54997060, Fax +49 711 54997080, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.neckar-kaeptn.de
www.neckar-kaeptn.de

15 km Rundkurs auf dem Enztal-Skateweg
Der landschaftlich reizvolle Skate-Rundweg startet beim Hallenbad am Viadukt (Holzgartenstraße 28 in 74321 Bietigheim-Bissingen). Hier stehen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die gut ausgebaute Strecke verläuft an der Enz flussaufwärts entlang bis nach Bissingen hinein bis zur Rommelmühle. Hier der Beschilderung folgen und die Enz überqueren. Die Strecke entlang der Enz ist ca. 8 km lang. Entweder man dreht um und fährt die gleiche Strecke wieder der Enz entlang zurück oder man fährt den kurzen und steilen Anstieg hoch und über die Feldwege zurück zum Badepark Ellental zum Fischerpfad. Von da an geht es wieder abwärts, vorbei an Schul- und Sportanlagen, zurück ins Enztal. Aber hier sind es nur noch wenige 100 Meter unter dem imposanten Enzviadukt hindurch, bis man den Ausgangspunkt am Bad am Viadukt erreicht. In der nahen Bietigheimer Altstadt oder im ehemaligen Landesgartenschaugelände laden zahlreiche Restaurants, Cafés oder Biergärten zu einer Rast ein. www.inlinemap.net/de/route/37538-enztal-skateweg-bietigheim-bissingen/

Wanderung auf dem Merkur-Berg mit Seilbahn und Wildgehege in Baden-Baden
Wir empfehlen Ihnen eine kleine Wanderung auf dem Merkur in Baden-Baden. Mit der Seilbahn fährt man hoch, geniest die Aussicht und wandert gemütlich den 3 km langen Weg herunter zum Wildgehege. Nach einem bis zu 3,8 km langen Rundgang kommt man nach 500 m wieder bei der Talstation an. Der Merkur ist 668 m hoch und kann nur zu Fuß oder von Baden-Baden aus mit der Merkurbergbahn erreicht werden. Die Bahn überwindet mit 1,2 km Länge eine Steigung von bis zu 54 % und ist damit eine der längsten Seilbahnen Deutschland. Auf dem Merkurgipfel befindet sich ein Grillplatz, eine Liegewiese, ein Spielplatz mit Riesenrutsche, Gleitschirmflieger sowie die Gaststätte "Merkurstüble" an der Bergstation.  Anfahrt Merkur-Bergbahn: Merkuriusberg 2, 76530 Baden-Baden. Einzelfahrtschein Erwachsene: 2,- €, Kinder 1,30 €. Öffnungszeiten täglich 10-22 Uhr. www.stadtwerke-baden-baden.de/relaunch/merkurbergbahn/index.php
Öffnungszeiten Merkurstüble: täglich 10-18 Uhr. Tel. 07221/31640, www.restaurant-merkurstueble.de
Öffnungszeiten Wildgehege: jederzeit kostenlos

Leintalzoo in Schwaigern bei Heilbronn mit größter Schimpansengruppe Deutschlands

Die Schimpansengruppe lebt mit 36 Tieren in den großen Innen- und Außenanlagen. Hier können die Schimpansen ihr natürliches Sozialverhalten ausleben. Ein besonderes Highlight ist die tägliche Fütterung der Schimpansen um 10:30, 12:30, 15:00 und 16:00. Tierfutter kann für 1 € an der Kasse gekauft werden und im Haustierbereich verfüttert werden. Das Füttern der Affen ist nicht möglich. Der Rundweg im Tierpark ist nicht zu groß und auch von kleinen Kindern machbar. Die Wege sind wie eine 8 angelegt und in der Mitte liegt der große Spielplatz, welche von der Terrasse der Cafeteria einsehbar ist. Die Spielgeräte sind sehr lustig, jedoch schon etwas in die Jahre gekommen. Es gibt unter anderem ein Riesenpendel und Luftsprungkissen, Kletterseilpyramide und eine kleine Seilbahn. In der Cafeteria gibt es Kaffee und Kuchen, vegetarische Gerichte (Pommes mit Ketchup 2,30 € und Pasta mit Tomatensoße 3,- €) Snacks und Eis. Sie ist im Sommer täglich ab 11 Uhr und im Winter an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr in der Sommerzeit und 10-16 Uhr in der Winterzeit. Eintrittspreise: Erwachsene 4,50 €, Kinder (3-15 Jahre) 2,50 €, Ermäßigte (mit Ausweis) 4,- €. Leintalzoo, Freudenmühle 1, 74193 Schwaigern, Tel:07138-5225, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.tierpark-schwaigern.de

Schlossberg Sternenfels

Das Auto parkt man auf dem Wanderparkplatz "Alte Steige". Von hier aus kann man Wanderungen von 2-8 km starten oder auch direkt die 59 Stufen und 220 Schritte zum Schlossberg hoch laufen. Der kurze Fußweg endet auf der Bergspitze mit einer tollen Aussicht ins Umland. Vor Ort gibt es einen Kiosk mit Toiletten und vielen Sitzgelegenheiten, der ab 1.4.-31.10.12 geöffnet ist. Kontakt: Michaela Walter Tel. 07046 7760. Kinder lieben den tollen Spielplatz mit Baumhaus, Schaukel, Rutsche, Grillplatz und die kleinen Hügel zum rumtoben und rennen. Der 14 m hohe Wasserturm von Sternenfels auf dem Schlossberg wurde 1967 anstelle der einstigen Burg erbaut. Im Wasserturm befindet sich eine Ausstellung zur Geschichte der Herren von Sternenfels und zur Geologie von Stromberg und Heuchelberg. Eintrittspreis Erwachsene 0,50 € und Kinder ab 6 Jahre 0,30 €. Die Höhenburg wurde Anfang des 13. Jahrhunderts von den Herren von Sternenfels als Stammsitz erbaut, 1232 erwähnt und 1778 abgerissen. Die Burg, von der heute nichts mehr erhalten ist, wurde aus weißem Stubensandstein erbaut. Öffnungszeiten Kiosk: Do+Fr ab 16 Uhr, Sa ab 14 Uhr, So ab 10 Uhr. Schloßberg 1, 75447 Sternenfels, Tel. 07045/970555 http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Sternenfels. Sehr leckere Pizza essen kann man auch in der Ortsmitte in Sternenfels in der L'Osteria Romana essen. Schloßbergstr. 2, 75447 Sternenfels, Tel. 07045 8484.

Karlsruher Zoo
Er ist einfach mit der Stadtbahn zu erreichen. Am besten steigt man am Vorplatz des Bahnhofes aus. Von dort sind es nur ein paar Meter zur Eingangskasse. Dort startet man seinen Rundgang rechts in Richtung Eisbären. Zu sehen sind insgesamt ca. 800 Tiere in 150 Arten. Die kurzen Wege sind besonders für kleinere Kinder von Vorteil. Schön sind die Eisbären und Pinguine anzusehen, die man durch ein Sichtfenster auch unter Wasser beobachten kann. Im Anschluss an die Kaninchen unter der Fußgänger-Brücke kann man sich eine kleine Stärkung im Restaurant gönnen und danach den wunderschönen Spielplatz erkunden. Ein paar Meter weiter kommt die Haltestelle der Gondolettas. Das sind keine Boote, welche durch einen Seilzug betrieben werden und zurück zum Ausgangspunkt fahren. Zu Fuß kommt man durch den Rosengarten und Japanischen Garten zurück zum Eingang am Bahnhof.·
Die Eintrittspreise sind günstig: 6,50 EUR für Erwachsene und 3 EUR für Kinder (6-15 Jahre)
Öffnungszeiten: 8-18 Uhr am Eingang Hauptbahnhof. Zoo Karlsruhe, Ettlinger Straße 6, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721-133-6815, http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo/besucherinformationen.de

Kamelhof in Rotfelden

Seit 2002 besteht der Kamelhof mit ca. 100 Trampeltieren & Dromedare. Der idyllisch gelegene Kamelhof Rotfelden ist ein einzigartiges Ausflugsziel Familien: interessant, lehrreich und unterhaltsam. Die Tiere lieben es, gestreichelt, gebürstet und geknuddel zu werden. In verschiedenen Diaschauen und auf Infotafeln erfahren Erwachsene und Kinder Wissenswertes aus der Welt der Kamele und deren Herkunftsländer. Zum Austoben gibt es auch eine Strohburg. Bei gutem Wetter und entsprechenden Bodenverhältnissen können Kinder und Erwachsene eine Runde in der Koppel auf dem Kamelrücken drehen. Kamelhof Rotfelden GmbH & Co. KG, Kamelweg 1, 72224 Ebhausen-Rotfelden, Tel. 07054-8125, Fax 07054-932863, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kamelhof.de. Öffnungszeiten: Mi-So und Feiertage: 13-17 Uhr. Während der Schulferien in Baden-Württemberg ist der Kamelhof täglich geöffnet. Tageskarten: Erwachsene 6,- €, Kinder (4-16 Jahre) 1,50 €, Familie (Eltern und Kinder bis 16 Jahre) 12,- €. Reiten in der Koppel ist bei ausreichender Nachfrage an allen Besuchstagen bis 16 Uhr möglich (Abhängig von den Witterungsverhältnissen, 1,50€/Kind, 2,-€/Erw.)

Barfußweg durch den Wald in Ötisheim

Sehr schöner und liebevoll angelegter "Barfußwanderweg" quer durch den Wald mit Ästen und Baustümpfen zum Balancieren, Reisig, Moos, Flußkieselsteine, Kletterturm mit Rutsche usw. Highlight des ca. 1,4 km langen Wegs ist die große Matschstrecke am Ende des Pfades durch ein langes Matschloch und einen kleinen Bach. Zum Schluss gibt es einige Wasserschläuche, mit denen man die Füße wieder sauber bekommt. Ersatzkleidung und Hadntuch nicht vergessen! Startpunkt und gute Parkmöglichkeiten gibt es beim Parkplatz des NaturFreunde-Hauses an der Maulbronner Str. 100, 75443 Ötisheim. Anfahrt unter http://www.naturfreunde-oetisheim.de/haus-anfahrt.html. Der Eintritt ist kostenlos. Geöffnet ist der Barfußpfad jährlich vom 1. Mai bis 31. Oktober, 7.00 bis 21.00 Uhr. An manchen Tagen ist das Naturfreundhaus auch bewirtet: http://www.naturfreunde-oetisheim.de/haus-oeffnungszeiten.html.

Märchenwald in Kürnbach

Schön schattig am Waldrand gelegen führt ein Rundweg ins Märchenreich der Gebrüder Grimm. An den vielen Märchenhäuschen kann man per Knopfdruck den Geschichten lauschen. Daneben können die Kinder mit elektrischen Autos, Motorräudern und Lokomotiven Runden durch den Märchenwald drehen. Ein Highlight ist die 250 m lange Gelände-Go-Kart-Bahn. Mit Riesenrutsche und Kletterwand am Spielplatz und Lilliput-Spielzone für die ganz kleinen Gäste. Kleine Imbisse und Getränke können an der Kasse erworben werden. Öffnungszeiten: Von Ostern bis Ende Oktober 10-19 Uhr.
Tel. 07258-496 oder www.maerchenwald-kuernbach.de

Kanutour auf der Enz

Ein tolles Naturerlebnis für Kinder bei schönem Wetter. Man kann von Mühlacker nach Vaihingen/Enz in ca. 4 Stunden paddeln mit Rast auf dem wunderschön gelegenen Spielplatz in Mühlhausen. Oder aber man steigt in Vaihingen/Enz ins Boot und fährt 3-4 Stunden flussabwärts nach Bietigheim. Nach dieser schönen Tour entlang den Weinbergen kann man sich ein gutes Bier im nur wenige hundert Meter entfernten wunderschönen Biergarten des· modernen Brauhauses Rommelmühle gönnen www.brauhaus-rommelmuehle.de. Canadier und Kajaks kann man beim www.mietservice-waldhaus.de in Mühlacker mit Anhänger leihen oder anliefern und abholen lassen. Oder aber die Canadier und Kajaks von www.diezugvoegel.de aus Bietigheim anliefern lassen. Tel. 07142 - 920128.

Adventure-Minigolfplatz in Enzklösterle

Der Platz wurde 2002 eröffnet. Auf über 3.000qm sind 18 Bahnen an die natürliche Umgebung angepasst. Nach dem ca. zweistündigen Spiel kann man sich im Biergarten mit kleinen Gerichten, Eis, Kaffee und Getränke stärken. Der Besuch im Golfpark lässt sich sehr gut mit dem Besuch der Riesenrutschbahn in Poppeltal www.riesenrutschbahn.de oder dem Waldklettergarten im Hirschtal www.cs-naturkonzepte.de kombinieren. Der Adventure Golfpark bleibt bei schlechtem Wetter geschlossen. Nach einem kräftigen Regen brauchen die Bahnen ca. 2 Stunden, um zu trocknen und wieder rutsch-frei bespielt werden zu können. Aktuelle Wetterlage in Enzklösterle unter Tel. 07085-920349 oder 07085-7516 erfragen. Eintrittspreise: Erwachsene 4,- €, Kinder 2,- €, Familie 8,- €. Öffnungszeiten: 10-22 Uhr (Flutlichtgolfen im Sommer). ADVENTURE-GOLFPARK, Wildbader Straße 11, 75337 Enzklösterle, Tel. 07085-920349, www.adventure-golfpark.de

Stromberg Campingplatz in Freudenstein

Packen Sie das Zelt oder den Wohnwagen ein und fahren Sie ins idyllisch gelegene Freudenstein. Kinder sind begeistert vom Hasen- und Ziegenfüttern, Pony-anschauen und dem großen Spielplatz. Bei gutem Wetter lohnt es sich die Badehose einzupacken und einen Sprung in den mit 100% Bodenseewasser gefüllten Pool mit Wasserfontäne, Wellenbecken, Wasserfall- und Sprudeldüse zu wagen. Für die kleinen Gäste gibt es ein separates Becken mit ca. 15-50 cm Wassertiefe und Brunnenpumpspiel. Stromberg Camping Betriebs GmbH, Diefenbacher Straße 70, 75438 Knittlingen-Freudenstein, Tel. 07043-2160, Fax: 07043-40405, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.strombergcamping.de.

Enzauen Spielplatz in Mühlacker

Parken Sie kostenlos neben dem Spielplatz im Philipp-Bauer-Weg gleich neben der Musikschule. Der Spielplatz ist gut ausgestattet für große und kleine Kinder. Es gibt hohe Klettertürme mit Hängebrücken, zwei Schaukeln, eine Tellerseilbahn und viel Rindenmulch und vor allem viel Schatten. Für die Kleinen gibt es einen separaten Bereich mit Sand, Wippspielzeugen und kleinem Spielturm. Gleich neben dem Spielplatz ist ein großer kostenloser Parkplatz und auf dem Rathausplatz über der Brücke kann man ein leckeres Eis kaufen. Die Enz ist weit genug vom Spielplatz entfernt, so dass keine Gefahr besteht. Viel Spaß bei gutem Wetter garantiert!

Schlossgarten in Karlsruhe mit Kleinbahnfahrt

Der Schlossplatz liegt direkt im Zentrum von Karlsruhe vor dem Karlsruher Schloss. Im Schlossgarten Karlsruhe fährt eine Parkeisenbahn mit 60 cm Spurweite über eine 2,5 km lange Strecke. Die Fahrtzeit beträgt 15-20 Minuten. Bei der Schlossgartenbahn stehen eine Diesellok und vier Waggons zur Verfügung, außerdem wird noch die Dampflok 'Greif' eingesetzt (1 EUR Dampfzuschlag). Die Schlossgartenbahn wurde anlässlich der Bundesgartenschau 1967 in Karlsruhe gebaut. Die grüne Lunge in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt bietet weite Rasenflächen und eindrucksvolle Bäume mit viel Schatten. Einkehrmöglichkeiten bietet das Schloss-Café Multi Kulti, das Restaurant im Botanischen Garten und die 'Cantina Majolica'. Die Bahn fährt von 2. Juni bis 2. Oktober von Mo.-Fr. 13 bis 18 Uhr (letzte Fahrt um 17.30 Uhr). Bei schlechtem Wetter fährt die Schlossgartenbahn nicht. Schlossgartenbahn-Kasse Tel. 0721/661457. Eintrittspreise: Erwachsene 2,40 €, Kinder (2 bis 15 Jahre) 1,50 €, Zuschlag bei Dampfbetrieb 1,00 €, Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) 4,50 €. Hier findet man eine Karte mit der Streckenführung der Bahn und dem Startpunkt in der Nähe des Botanischen Garten:http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Karte_Schloss_Karlsruhe.png&filetimestamp=20110411091801

Kletterwald in Illingen
Am 2.6.11 wurde der neue Kletterwald zwischen Illingen und Schützingen eröffnet. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre und die Mindestgröße 1,40 m. In direkter Kletterbegleitung eines Erwachsenen darf man schon ab 1,30 m Körpergröße im Kletterwald klettern. Öffnungszeiten: von Juni bis Ende Oktober von 10:30-19 Uhr. Bei unklarer Wetterlage bitte telefonisch vergewissern. Montags teilweise Ruhetag. Eintrittspreise für max. 3 Stunden: Erwachsene 20 EUR, Schüler 18 EUR, Kinder bis einschließlich 15 Jahre 16 EUR.
Infotelefon: 0152-54093112, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kletterwald-illingen.de
Danach empfehlen wir ein leckeres Eis oder guten Kaffee und Kuchen im ca. 1km entfernten "Café kommod" in Illingen zu genießen. Sommeröffnungszeiten: Mo-Fr 11-21 Uhr, Sa+So+Feiertage 13-19 Uhr. Café/Konditorei kommod, Gündelbacher Str. 1, 75428 Illingen, Tel.+Fax.: 07042-3767282, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.cafekommod.de

Ponyführen auf dem Scheuelberghof
Kinder können erste Erfahrungen im Sattel beim Ponyführen sammeln. Ein Erziehungsberechtigter führt das Shetlandpony. Auf vier Füßen gehts los zum wunderschönen Spaziergang in der herrlichen Landschaft Feld- und Waldwegen. Sonntags 14-17 Uhr und Samstags nach Absprache. Reservierung unter 07043-9211827. Ein Kinderreithelm wird gestellt. Kosten: 11 EUR pro Stunde.
Scheuelberghof (zwischen Maulbronn und Freudenstein) Anfahrt: www.scheuelberghof-online.de/Wegbeschreibung.pdf

Wildparadies in Tripstrill
Im 47 ha großen Wald leben über 130 Tiere. Im großen Freigehegen kann man Damwild füttern und anfassen. Dann eine Flugschau auf der Falknertribüne erleben und gleich die Treppen zum Grillplatz und den Ziegen hochgehen. Man kann Würste, Stockbrot und Getränke erwerben und vor Ort Grillen. Gestärkt spaziert man langsam durch den toll angelegten großen Waldspielplatz in Richtung Ausgang.
Öffnungszeiten: täglich 9-18 Uhr. Fütterung von Wolf, Luchs & Co.: Täglich um 14.30 Uhr (außer freitags). Flugschau täglich um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr auf der Falknertribüne. Erlebnispark Tripsdrill GmbH, 74389 Cleebronn, Tel.: 07135-9999, Fax: 07135-999666, www.tripsdrill.de/de/wildparadies

Durlacher Turmberg mit Turmbergbahn, Waldspielplatz und Hochseilgarten
Die Turmbergbahn ist eine Standseilbahn, die von Karlsruhe-Durlach aus auf den Turmberg (256 m ü. NN) führt. Von dort hat man eine herrliche Fernsicht auf Karlsruhe und Umgebung. Auf einer Streckenlänge von 315 m überwindet die Bahn eine Höhendifferenz von 100 m bei einer maximalen Steigung von 36,2%. Öffnungszeiten: 10-20 Uhr mit viertelstündlicher Fahrt. Informationen unter Telefon 0721/6107-5252. Fahrtkosten: Erwachsene 2,30 €, Kinder ab 2 Jahren 1,40 €. Familienkarte 4,50 € (2 Kinder und 2 Erwachsene). Parken an der Talstation in der Nähe der Turmbergstraße in Durlach. Sportliche können alternativ auch den Treppenweg mit seinen 529 Stufen parallel zur Turmbergbahn hochschnaufen. Oben angekommen kann man kostenlos den Turm besteigen und die herrliche Aussicht genießen. Von hier sind es ca. 5 Gehminuten die Jean-Ritzert-Straße den Berg hinunter bis zum herrlichen Spielplatz und daneben gelegenen Waldseilpark Karlsruhe. Hier kann man auch gut parken, wenn man nur den Spielplatz besuchen möchte. Am besten man nimmt Essen und trinken mit, da in den beiden Restaurants bei gutem Wetter reserviert werden muss. Waldseilpark Karlsruhe, Jean-Ritzert-Straße 17, 76227 Karlsruhe, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.waldseilpark-karlsruhe.de, Tel. 01578-1659929. Öffnungszeiten: 10-18 Uhr. Eintritt: Erwachsene 19,-€, Jugendliche 13-17 Jahre 14,-€, Kinder 7-12 Jahre (1 Begleitperson pro 2 Kinder) 12,-€. Kleinkinderparcours ab 4 Jahren und 90 - 150 cm Körpergröße (1 Begleitperson pro Kind) 5,-€·

Forellenfischzucht Zordel im Eyachtal bei Neuenbürg
Die Forellenzucht im idyllischen Eyachtal ist ein Erlebnis für Groß und Klein. In 15 kniehohen Becken können kleine und große Forellen bestaunt und gefüttert werden. Neben den Becken fließt der klare und sauerstoffreiche Wildbach Eyach. Eine große Wiese lädt zum Spielen ein. Die Forellen schmecken fangfrisch direkt vom Grill mit Brot oder Kartoffelsalat vorzüglich. Sehr zu empfehlen sind auch die geräucherten Regenbogenforellen. Zordel Fischzucht Eyachtal, Eyachtal 1, 75305 Neuenbürg/Eyachtal, Telefon 07082-60420, www.fischzucht-zordel.de. Den Besuch der Forellenzucht kann man mit einem Spaziergang auf dem Dobel www.dobel.de oder bei trockenem Wetter mit einer romantischen Bachwanderung direkt am Ufer der Eyach abrunden. Hierzu das Auto in der Nähe vom Gasthaus Eyachmühle, Eyachmühle 14, 75335 Dobel abstellen. Von der Eyachmühle läuft man ca. 300m den Eyachmühlweg weiter zum Wasserwerk. Hier verlässt man den geschotterten Wanderweg und läuft links den Wiesenweg runter zum Bach. Hier überquert man die Eyach über einen Holzsteg und spaziert links neben der Eyach ca. 3 km flüssaufwärts. Bei heißem Wetter kann man eine Decke für ein Picknick mitnehmen oder die Füße ins kalte Bachwasser strecken. Kurz bevor man die Kellergewölbreste des ehemaligen Lehmannshof erreicht geht man entlang der Linden-Baumallee über die Wiese. An der Waldlichtung des Lehmannshof kann man sich auf Holzbänken ausruhen. Dann geht man den geschotterten Weg ca. 3 km auf der linken Seite flussabwärts zurück in Richtung Auto.

Dampflokfahren bei den Dampfbahnfreunden Ötisheim e.V.
Wir empfehlen Ihnen die Fahrtage auf dem Vereinsgelände der Dampfbahnfreunde Ötisheim e.V. Ein 440m langer Rundkurs mit einer Dampflok und 3 Personenwagen begeistert Kinder und Erwachsene. Die Dampfeisenbahn fährt von 11 Uhr bis· ca. 18 Uhr an den im Internet angegebenen Fahrtagen. Nächster Fahrtag ist Ostermontag der 25.4.2011. Anfahrt: Maulbronner Str. 79 (hinter Erlentalhalle), 75443 Ötisheim, www.dampfbahnfreunde-oetisheim.de

Luisenpark in Mannheim
Der Park gehört in Fachkreisen zu den schönsten Parkanlagen Europas und bietet perfekte Familienerholung. In dem riesigen 42 Hektar großen Park bewegt man sich mit Kindern nur langsam vorwärts, denn es gibt so viele Spielplätze und Tobemöglichkeiten, dass den Eltern genügend Zeit bleibt mit einem leckeren Kaffee aus einem der Kioske auf den bequemen Liegen zu verweilen und die Natur zu bewundern, während sie gleichzeitig die Kinder an den Spielgeräten im Blick haben. Hier eine riesige Spielwiese mit mehreren Spielplätzen, da eine Schaukelstelle, ein Stückchen weiter ein Wasserspielplatz, ein Spielplatz im Ritterdesign, ein Kletterspielplatz, ein Klanggarten und viele weitere Spielmöglichkeiten bieten ein wahres Paradies für den jüngeren Nachwuchs. In den verschiedenen Hallen des Pflanzenschauhauses begegnet man frei herumfliegenden Schmetterlingen, macht Bekanntschaft mit Schlangen und anderen Reptilien, sucht in den Aquarienbecken nach den auf Photos abgebildeten Fischen, beobachtet die süßen Äffchen oder wirft einen Blick auf die Kakteenlandschaft. Im Freigelände warten Pinguine und verschiedene Vogelarten auf hautnahe Begegnungen. In die große Ara-Voliere zu spazieren ist nicht nur für Kinder ein schönes Erlebnis und bei den hautnahen Begegnungen mit Störchen und Pelikanen, die ohne scheu im Park herum-spazieren kommt auch so manch Erwachsener ins Staunen. Auf dem Bauernhof gibt es ebenfalls allerlei Tiere zu bestaunen. Der Park ist so groß, dass die Transportmittel innerhalb des Parks sehr gut besucht sind. Hat man den Park am Haupteingang betreten und ist an den vielen Spielplätzen, den Schauhäusern und dem größten chinesischen Teehaus Europas entlang spaziert, so erreicht man am anderen Ende der Anlage den Fernmeldeturm, den man gegen eine Gebühr von 4 EUR ebenfalls besuchen kann. Von dort kann man die im Park verkehrende Bahn zurück zum Hauptausgang nehmen oder gleich am Anfang zu einer Rundfahrt einsteigen. Auf dem langen Wasserweg verkehren seilgezogene Gondolettas, die man gegen eine Gebühr von 2 EUR ebenfalls one-way oder als Rundfahrt benutzen kann. 20 Minuten dauert eine halbe Fahrt vom Haupteingang zum Fernmeldeturm oder umgekehrt. Das Tagesticket gilt für den ganzen Tag und wenn mal ein Regenschauer aufzieht empfehlen wir einen kleinen Besuch in der Elementa, die gleich gegenüber dem Lusienpark liegt und mit vielen spannenden Experimenten für groß und klein ein Erlebnis bietet. Der Luisenpark ist ganzjährig täglich ab 9 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist bei Dämmerung, im Sommer circa um 21 Uhr, im Winter und bei Schlechtwetter früher. Der Ausgang ist jederzeit durch die Drehkreuze möglich.
Familientarife: 1 Erwachsener+2 Kinder 10,50 EUR, 1 Erwachsener+3 Kinder 12 EUR, 2 Erwachsene+2 Kinder 16 EUR
2 Erwachsene+3Kinder 18 EUR, Erwachsene: 6 EUR, Kinder 6-15 Jahre 3 EUR, Kinder unter 6 Jahre frei.
Haupteingang Luisenpark: Theodor Heuss-Anlage 2, 68165 Mannheim, kostenlosen Parkplätzen auf dem Parkplatz beim Landesmuseum für Technik und Arbeit gegenüber dem Haupteingang. Tel. 0621-410050, www.luisenpark.de

Asiagarten und Streichelzoo in Münzesheim
In 15jähriger Arbeit wurde einer der eindrucksvollsten asiatischen Gärten Europas angelegt. Der Garten ist ca. 1,5 ha groß. Neben vielen originalgetreuen Details wurde versucht, die Formensprache der Gartenbaukunst in Japan und China in die Pflanzenwelt unserer Klimazone zu übersetzen. Ein kleiner Rundweg führt durch die Pflanzenwelt vorbei an Skulpturen, einem Teehaus und Fischteich. Der Garten kann jeder Zeit besucht werden. Es wird kein Eintritt verlangt, aber eine Spende ist immer willkommen. Nach dem kleinen Spaziergang kann man den kleinen Streichelzoo und Spielplatz besuchen.
Adresse: Am Mühlberg, 76703 Kraichtal-Münzesheim

Killesbergpark Stuttgart
Wir empfehlen den Besuch des Killesbergparks in Stuttgart mit großem Spielplatz, Tiergehege und Aussichtsturm. Der Spielplatz liegt im Grünen und die Kinder haben genug Platz sich auszutoben ohne von Autos gestört zu werden. Es gibt Rutschen in unterschiedlichen Höhen, jede Menge Schaukeln, eine Babyschaukel, Matschanlage, große Metallhalbkugel zum Hoch klettern, Wipp-Tiere, ein Wackelauto, verschiedene Karussells, Spielhäuser, eine Seilbahn, eine große Rasenfläche zum Ballspielen und zwei Tischtennisplatten. Neben dem Spielplatz werden auch Ziegen, Ponys, Esel, Lamas und Hängebauchschweine gehalten. Einige Tiere dürfen von den Besuchern mit speziellem Tierfutter gefüttert werden. Keine fünf Minuten entfernt liegt ein schöner Aussichtsturm mit preisgekrönten Seilnetzkonstruktion. Der Killesbergturm ist 42m hoch und bieten einen fantastischen Ausblick über Stuttgart und Umgebung. Gleich neben dem Turm kann man sich bei einem leckeren Kuchen, Eis oder Salat eine kurze Pause gönnen. Restaurant Höhencafé, Tel. 0711-2560520,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.hoehencafe.de. Parkmöglichkeiten am Parkeingang stehen zahlreich zur Verfügung in der rolandstraße, 70192 Feuerbach.

Wildpark in Pforzheim
Der Wildpark hat täglich bei jedem Wetter geöffnet. Der Park ist toll für Kinder denn es gibt mehrere schön angelegte Spielplätze und einen Streichelzoo. Futter für die Tiere kann man für 1 EUR am Eingang kaufen. Für das leibliche Wohl sorgt das Wildparkstüble mit Biergarten am Wildparkeingang. Hier werden täglich ab 11 Uhr warme und kalte Speisen sowie Snacks, Eis und Getränke angeboten. Ganz mutige können durch den Hochseilgarten klettern (ab 7 Jahren und 110 cm Körpergröße). An Wochenenden und Feiertagen finden Schaufütterungen der Fischotter (10+15 Uhr) und Luchse (14 Uhr) statt. Der Eintritt in den Wildpark ist kostenlos, es müssen nur Parkgebühren bezahlt werden: Mo-Fr 2 EUR, Sa-So 4 EUR pro Auto. Wildpark Pforzheim, Tiefenbronner Straße 100, 75175 Pforzheim, Tel. 07231/393328, www.pforzheim.de/umwelt-natur/naherholung/wildpark.html. Waldklettergarten im Wildpark, Jochen Steinert, Tel. 07056/ 92 71 96 oder 0172/49 60 724, www.waldklettergarten.de
Wildparkstüble mit Biergarten, Familie Papazoglu, Tel. 07231/42 41 282 oder 0171/44 46 681

Spaziergang am Derdinger Horn bei Oberderdingen
Genießen Sie den herrlichen Fernblick von der schönen Aussichtsplattform. Gleich daneben befindet sich eine schön steile Kinderrutsche und ein Balanciergerüst. Von hier kann man den Berg weiter hoch bis zum Waldrand und Kinderspielplatz mit Grillhütte spazieren. Anfahrt mit dem Pkw von Bretten in Richtung Ortsmitte Oberderdingen. Es kommt ein Wegweiser „Derdinger Horn“. Hier biegt man rechts in den Feldweg ab. Nach ca 1,5 km erreicht man den Wanderparkplatz unterhalb des Derdinger Horns - an Sonn- und Feiertagen können die Parkmöglichkeiten knapp sein. Vom Parkplatz aus führt der Weg ca. 100 m steil bergauf direkt zum Horn.
derdinger_horn1 derdinger_horn2 derdinger_horn3

Klosterhof Maulbronn
Besuchen Sie das wunderschöne Weltkulturerbe Kloster Maulbronn.. Im Klosterhof kann man prima Fahrrad fahren und danach noch einen kleinen Spaziergang entlang der Malrinne zum Tiefen See machen. Die Kinder freuen sich sicherlich die Fische mit Brot zu füttern. Danach ein Eis und ein Cappuccino? Kein Probem! Diesen gibt es im Klosterhof links vom Brunnen beim Restaurant Klosterkatz (Tel. 07043/8089). Noch ein Buch für die Kleinen kauft man bei der Buchhandlung Krüger www.krueger-maulbronn.de und Kindertee gibt es bei der Kräuterhexe www.kraeuterhexe-galerie.de am Klostertor. Schöne Geschenkideen und Kaffee gibt es bei der Kloster Manufaktur www.kloster-manufaktur.de und im Kloschterlädle www.kloschderlaedle.de. Auf dem Rückweg zum Besucherparkplatz können Sie noch einen Halt am schönen Spielplatz machen. Es gibt Spielgeräte mit Rindenmulchunterlage und Spielgeräte mit Sandunterlage. Ihre Kinder werden rundum zufrieden die Heimfahrt antreten.

 

Wochenendempfehlungen (Outdoor im Winter)

Schlittenfahren in der "Werra" am Ortseingang von Grunbach
Der Rodelhang befindet sich am Ortseingang von Grunbach rechts (aus Richtung Pforzheim/Büchenbronn kommend), gegenüber der Feuerwehr. Es sind dort ausreichend Parkplätze vorhanden. Zu Fuß geht dann den Berg hoch. Die kleine Holzhütte am oberen Ende des Rodelhangs eignet sich gut für eine kleine Rast und Brotzeit. Mit dem Schlitten geht es dann wieder runter.

Skifahren an der modernen Skilift-Anlage in Donnstetten zwischen Kirchheim/Teck und Münsingen
Es gibt sehr gute Pistenbedingungen und eine moderne Skilift-Anlage. Abends ist sogar Skifahren mit Fluglicht möglich mit 4 Liften und 365 m Pistenlänge mit 54 m Höhenunterschied. Preise: Tageskarte Erwachsene (ab 15 Jahren) 16,- €, Kinder (5-14 Jahre) 13,- €. Details siehe Homepage. Bobbahn&Skilifte Donnstetten GmbH, Böhrunger Str. 18, 72587 Römerstein, Tel. 0732609, Fax: 07382936676, www.skilift-donnstetten.de

Skifahren in Simmersfeld/Nordschwarzwald
3 Lifte mit 4 Pisten und 2 Waldabfahrten bieten Wintervergnügen für die ganze Familie auf ca. 800 Metern Höhe . Sa-So ist der Imbiss an der Bergstation von Lift 3 geöffnet. Skikurse kann man unter Tel. 07073-500607 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. buchen. Öffnungszeiten Mo-Fr.: 13.00 bis ca. 17.30 Uhr und bis 22 Uhr mit Flutlicht. Öffnungszeiten Sa-So: 9.00 bis ca. 17.30 Uhr und bis 22 Uhr mit Flutlicht. Eintrittspreise: Tageskarte 4-14 Jahre sämtliche Lifte bis 18.00 Uhr 13,- € (4-14 Jahre) und 14,40€ (Erwachsene). Mehr Infos unter www.skilifte-simmersfeld.de. Lifttelefon: 07484-447 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mehliskopf Outdoor-Freizeit-Sportzentrum
Es gibt im Winter einen Rodelhang, 4 Skilifte und eine 1.013 m lange Ganzjahres-Bobbahn für Kinder ab 3 Jahren. Die Schneebedingungen werden auf der Startseite der Homepage tagesaktuell angegeben. Ab -2°C wird die Anlage mit 7 Schneekanonen beschneit. Benutzung des Rodelhangs kostet 1,- € für Erwachsene und 1 € für Kinder ab 4 Jahren. Skiliftpreise- und Öffnungszeiten siehe Internet. Bei der Ganzjahres-Bobbahn fährt man mit einem Zweisitzer-Schlitten auf zwei Schienen den Berg hinunter. Mit Hilfe einer Bremse kann de Geschwindigkeit vom hinteren Fahrer bestimmt werden. Eine Fahrt kostet 4,90 € (1 Erwachsener+1 Kind 3-10 Jahre). Im Sommer gibt es auch einen Klettergarten mit Abenteuerspielplatz und eine Downhill-Bahn für dreirädrige Spezialfahrzeuge. Mehliskopf Freizeit- und Sport-Zentrum, Am Stadtwald 4, 77815 Bühl, Tel. 07226-1300, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.mehliskopf.de. Parken am besten direkt direkt neben dem Skihang für 1€ pro Tag.

 

Wochenendempfehlungen (Indoor):


Naturkundemuseum in Karlsruhe
Nach dreimonatiger Umbaupause ist das Museum wieder geöffnet. Es werden einheimische und exotische Tiere aus verschiedenen Regionen der Erde in naturgetreu nachgebildeten Lebensräumen gezeigt. Lebende Tiere sind dabei als Ergänzung in die Ausstellungen integriert. So lässt das Wahrzeichen des Naturkundemuseums, der Riesensalamander Andrias, ein lebendes Fossil, Erdgeschichte ebenso lebendig werden wie das eigens angefertigte Modell eines Flugsauriers, der mit mehr als 10 Metern Spannweite den Luftraum des Lichthofs beherrscht. Gesteine, Fossilien und Mineralien vom Oberrhein ermöglichen einen einzigartigen Blick in die erdgeschichtliche Vergangenheit unserer Region. Neben den Dauerausstellungen gibt es wechselnde Sonderausstellungen.
Öffnungszeiten: Di-Fr 9.30–17 Uhr und Sa-So+Feiertage 10–18 Uhr, Montag geschlossen.
Eintrittspreise: Erwachsene: 3 €, Ermäßigte: 2 €, Familienkarte: 6 €
Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe, Telefon: +497211752111, Fax: +497211752110, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.smnk.de

Elektrokartbahn in Karlsruhe-Durlach

Die 2010 errichtete Elektrokartbahn hat eine Länge von 370m. Zum Fahren bitte vorher einen Termin vereinbaren unter 0721-15174449. Eigener Helm oder Sturmhaube kann mitgebracht werden. Kartfahren ab 8 Jahren oder 130 cm Körpergröße mit gedrosselter Geschwindigkeit.
Öffnungszeiten: Mo-Do.: 15-22 Uhr, Fr: 15-23 Uhr, Sa.: 10-23 Uhr, So.: 10-20 Uhr, In den Ferienzeiten täglich ab 10 Uhr
Elektrokartbahn Karlsruhe, Ottostr. 3d, 76227 Karlsruhe-Durlach, Tel. 072115174449, Fax 072146449424, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.kart-eventcenter.de


Freestyle Academy Stuttgart

Für die kleinen Gäste unter 6 Jahren stehen 4 Trampoline, Kletterwand, Riesenrutsche, Bobby-Cars, Laufräder und weiche Stapelbausteine in einem eigenen Bereich bereit. Eintritt 8 €.
Größere Kinder können ihre Geschicklichkeit auf Skateboards, Fahrrädern, Snowboards, Skie, Inline-Skates usw. auf den verschiedenen Rutschen und Parcours üben. Es gibt auch 8 Trampoline und jeweils Riesenluftkissen für eine weiche Landung. Einführungs vor erster Benutzung obligatorisch.
Die anderen Preis sieht man unter: http://www.freestyleacademy.com/stuttgart/angebote/eintrittspreise/
Montag - Freitag     14:30 - 22:00 Uhr, Samstag - Sonntag     12:00 - 19:30 Uhr
Freestyle Academy Stuttgart, Drescherstraße 54, 71277 Rutesheim, Telefon: 071523195890, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , http://www.freestyleacademy.com

Kindermuseum Junges Schloss Stuttgart "Römische Baustelle"
Mitmachausstellung für Kinder ab vier Jahren im Alten Schloss in Stuttgart. Das Junge Schloss ist eine Einrichtung des Landesmuseums Württemberg. Das Kindermuseum hat sich in eine „Römische Baustelle!“ verwandelt. Hier ist das Betreten erlaubt, denn eine ganze Stadt wartet darauf, gebaut zu werden. Die Römer hinterließen tiefe Eindrücke bei den Völkern, die sie unterwarfen und mit denen sie später auch Tür an Tür zusammenlebten. Diese Einflüsse, die auch blieben, als die Römer schon längst wieder weg waren, sind gerade in der Architektur gut sichtbar. Doch was war besonders „römisch“? Was gehörte zur Ausstattung der Siedlungen? Welche Werkzeuge benötigte man zum Bau? Was war ein Portikus? Antworten auf diese Fragen erarbeiten sich die jungen Besucher im Kindermuseum selbst. In der Mitmachausstellung „Römische Baustelle! Eine Stadt entsteht“ wird eine Stadt nach römischem Vorbild gebaut. Das Junge Schloss ist dem Alltagsleben der Römer und ihrer großartigen Baukunst auf die Spur. Die Kinder können eine römische Straße pflastern, ein Dach decken oder einen Rundbogen errichten. Dabei sind natürlich nur antike Techniken und Werkzeuge im Einsatz. Und damit nicht genug: Auch die Anordnung der Gebäude und ihre Wasserversorgung werden von den kleinen Baumeistern geplant. Also Ärmel hochkrempeln und mitmachen! Öffnungszeiten: Di-So, 10-17 Uhr Eintrittspreise: Familienkarte groß (2 Erw. + Kinder von 4 bis 12 Jahren) 9 € Adresse: Kindermuseum Junges Schloss, Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart Tel: 071189535111 Fax: 071189535444 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.junges-schloss.de

Musikautomaten Museum im Schloss in Bruchsal
Das Museum stellt einen Traum vor, der so alt ist wie die Musik. Schon zu allen Zeiten wollten die Menschen Musik hören, ohne selbst ein Instrument betätigen zu müssen. Aus riesigen Schränken, in denen ganze Orchester verborgen zu sein scheinen, ertönen Walzerklänge, Schlagermelodien, in bester Tonqualität. Die Tasten von Flügeln und Klavieren werden wie von Geisterhand bewegt, Orgelklänge bezaubern, Geigen spielen unter Klavierbegleitung wie von selbst zum Tanze auf. Lebensgroße Figuren, die Akkordeon und Schlagzeug betätigen, bewegen sich in Mimik und Gestik völlig natürlich. In zarten Tönen lassen sich Spielwerke vernehmen, die in winzige Schmuckstücke oder Taschenuhren genauso eingebaut wurden wie in Puppenautomaten, Nähkästchen, Fotoalben oder Puderdosen. Diese faszinierende Welt der Musik erleben Sie im Verlauf einer Führung, in der etwa 30 Musikautomaten nicht nur erklärt, sondern von fachkundiger Hand auch musikalisch vorgeführt werden. Die öffentliche Führungen finden Dienstag bis  Sonntag um 11 Uhr und 15 Uhr statt und dauertn ca. 1 Stunde. Für alle Besucher des Museums besteht ausserdem die Möglichkeit, große Teile der Ausstellung auch ohne Führung zu besichtigen.
Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr, Eintrittspreise: Erwachsene: 6,00 €, Kinder ab 6 Jahren 3,00 €.
Deutsches Musikautomaten-Museum, Schloss Bruchsal, 76646 Bruchsal, Telefon  07251742652, Fax 07251742675, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.dmm-bruchsal.de

Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim
In der neuen Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim erleben Sie ein ganzes Haus voller Spaß, Spiel und Action – auf zwei Stockwerken mit über 2.000 qm voll klimatisiert und wetterunabhängig. Entdecken Sie mit der gesamten Familie die bekanntesten Ravensburger Spiele im Großformat. Kinder können einen eigenen Führerschein im Cabrio machen, den Riesen-Kletterbaum erklimmen und einen spannenden Erlebnispfad erkunden. In der Ravensburger Kinderwelt können Familien mit Kindern von 2 bis 12 Jahren viel erleben. Im Bistro finden Sie eine Auswahl an Kuchen, Sandwiches und belegten Brötchen.
Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim, Wette-Center, Bahnhofstraße 2, 70806 Kornwestheim, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , '; document.write( '' ); document.write( addy_text30761 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.ravensburger-kinderwelt.de, Telefon +4971541785870
Öffnungszeiten: im August täglich 10-18 Uhr, Eintrittspreise: 9,50€ Kinder ab 3 Jahre und Erwachsene, Senioren 6,90€,

Experimenta in Heilbronn entdecken, erleben, erkennen - Naturwissenschaft für die ganze Familie.
Unter diesem Leitspruch macht die experimenta Naturwissenschaften und Technik begreif- und erlebbar. Eines steht dabei immer an erster Stelle: ausprobieren.
Lernen bedeutet hier, spielerisch Zusammenhänge entdecken und dabei eigene Interessen und Talente herauszufinden. In vier aufwendig inszenierten Themenwelten erlebt der Besucher anhand von 150 interaktiven Exponaten die Bereiche Energie & Umwelt (E-Werk), Technik & Innovation (Werkstatt), Mensch & Kommunikation (Netzwerk), Mensch & Freizeit (Spielwerk), Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa+So+Feiertage 10-19 Uhr, Eintrittspreise: Kinder (ab 6 Jahren) 4,- €, Erwachsene 8,- €, Ermäßigt: 5,- €,  Familien 22,- € (2 Erwachsene, eigene Kinder), Anfahrt: experimenta, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Telefon: 00497131887950, Telefax: 0049713188795900, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.experimenta-heilbronn.de

Kinderreich im Ludwigsburger Barock-Schloss

In separaten, nicht originalen jedoch originalgetreuen Räumen findet die Kinderfühunrg statt. Hier ist erlaubt, was sonst in Museen streng verboten ist. Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht. Die Kinder dürfen originalgetreue Kleider anziehen, werden etwas geschminkt und durch eine Pädagogische Kraft wird den Kindern das Leben und Benimmregeln am Hof, die Tischsitten vor mehr als 300 Jahren begreifbar gemacht.Für Kinder mit Eltern ab 4 Jahren. Im Anschluss an das zweistündige Erlebnis können die Besucher kostenfrei an einer Familienführung durch das Schloss teilnehmen. Oder Sie erkunden bei einer Schlossrallye die prunkvollen Räumlichkeiten auf eigene Faust. Der Besuch des Märchengartens ist auch sehr empfehlenswert. Preise: Erwachsene 7€, Kinder 3,50€, Familien 17,50€. Der Aufenthalt im Kinderreich dauert jeweils 2 Stunden. Dies findet jeden Samstag und Sonntag von 10-12 oder 12-14 oder 14-16 Uhr statt. In den Schulferien finden die Führungen auch Mittwochs statt. Anmeldung notwendig.Adresse: Schloss Ludwigsburg, Schlossstraße 30, Ludwigsburg, Tel. 07141-182004, www.schloss-ludwigsburg.de

Unimog-Museum in Gaggenau
Hier sehen Sie Unimog-Fahrzeuge aus verschiedenen Jahrzehnten mit viel Informationen über ihre Technik, ihre Besonderheiten, ihre Möglichkeiten, ihre Einsatzgebiete, ihre Internationalität, ihre Heldentaten und ihre (Vor)Besitzer. Besonders beliebt ist das Mitfahren auf dem Unimog-Parcours über Stock und Stein, Hügel und über Schräglagen und vorbei an staunenden und begeisterten Zuschauern. Das Unimog-Museum gerantiert einen Erlebnisbesuch für die ganze Familie. Mit Spielspaß für die ganz Kleinen und einem Wissens-Parcours für Schüler mit Ausbildungsstation. Mit Tourist-Info, Gastronomie und Museums-Shop.
Unimog-Museum Betriebs GmbH, An der B 462, Ausfahrt Schloss Rotenfels, 76571 Gaggenau, Tel: 07225981310, Fax: 072259813119, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.unimog-museum.com

Indoorkartbahn Keltern in Keltern-Ellmendingen mit einzigartigen Erdgas-Autos
Das Mindestalter beträgt 8 Jahre bei mindestens 1,30 m Körpergröße. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 16-22 Uhr, Freitag und Samstag 14-22 Uhr, Sonntag 12-22 Uhr, Feiertag 14-22 Uhr, Montags    geschlossen, Preise: ab 9,50 € für 15 min. für Kinder. SPEED Indoorkartbahn KG, Bunsenstraße 5, 75210 Keltern Ellmendingen, Bahn Tel: 07236980201, Büro Tel: 07236935141 (Di-Fr. 10-16 Uhr), Tel.: 07236980201, Fax.: 07236935150, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.speed-kart.de

Familien-Frühstücksbrunch in der Lama Bar in Bietigheim-Bissingen
Das Ambiente ist super, die Mitarbeiter sind freundlich, wenn man auch bei entsprechenden Temperaturen im gut gefüllten Außenbereich ein wenig Wartezeit in Kauf nehmen muss. Danach ein Spaziergang durch die direkt angrenzende Fußgängerzone in der Altstadt oder durch den direkt angrenzenden Park der ehemaligen Landessgartenschau. Kinder lieben besonders den Spielplatz unterm Viadukt, keine 5 Minuten von der LAMA BAR entfernt. Es gibt ofenfrische Bagels mit verschiedenen Belägen. Das kleine Frühstück beginnt bei 5,10 €. Sie bieten am Wochenende von 10-14 Uhr ein breites Frühstücksangebot an, das gern von Familien angenommen wird. Nachmittags kann man sich zu Kaffee und Kuchen in der LAMA BAR treffen. Die LAMA BAR liegt zentral in Bietigheim-Bissingen im Ortsteil Bietigheim am Ende der Fußgängerzone neben dem Kronenzentrum/Hertie gegenüber dem Kaufland direkt an der Enz im ehemaligen Kino von Bietigheim-Bissingen, am Eingang der Altstadt. Rund um die LAMA BAR stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung, welche innerhalb von zwei Minuten erreichbar sind. GPS-Koordinaten: 48°57'40'' N 9°08'00". LAMABAR, Mühlwiesenstraße 10, 74321 Bietigheim-Bissingen, Tel. 07000 5262227, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.lamabar.de

Badewelt Sinsheim
Badespaß unter Palmen in der Badewelt in Sinsheim. Familientag immer Samstags 9-18 Uhr. Zu fetziger Musik wird geklettert, gesprungen, balanciert und gerannt - das alles auf lustigen Geräten im Wasser. Eltern können sich nebenan im Palmenparadies erholen und herrliche Wohlfühlstunden unter echten Palmen genießen. 3 Stunden kosten 50€, jede weitere Stunde 2€ für 2 Eltern+2 Kinder (5-15 Jahre)
BADEWELT SINSHEIM GmbH, Badewelt 1, 74889 Sinsheim, Telefon: 0726140280, Fax: 072614028122, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.badewelt-sinsheim.de

Kids2Kids in Heidelsheim
Ein Indoorspielplatz mit Wackelpudding, Kletterpark und vielem mehr. Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr außer Montag 14-19 Uhr. Eintrittspreise: Kinder unter 2 Jahren Eintritt frei, Kinder ab 2 Jahren 7,00 €, Erwachsene 4,00 €. Anfahrt: auf der B35 aus Richtung Bretten oder Bruchsal kommend in Heidelsheim an der Ampel rechts in Richtung Gewerbegebiet Augärten abbiegen. Mit der Stadtbahn aus Richtung Bretten oder Bruchsal kommend folgen Sie einfach der Beschilderung Gewerbegebiet Augärten. Fußweg ca. 10 Minuten.
Kids2Kids, Brunnenweg 12a, 76646 Bruchsal-Heidelsheim, Telefon: 072514414700, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kids2kids-bruchsal.de

Kletterpark Stuttgart auf der Waldau beim Fernsehturm in Stuttgart
Es gibt einen Indoor- und Outdoorkletterpark mit Gastronomie und Kinderspielplatz im Freien. Eintrittspreis: Erwachsene 14,50 € und Kinder 10,50 € bis 18 Jahre. Kletterzentrum Stuttgart, Friedrich-Strobel-Weg 3, 70597 Stuttgart-Degerloch, Tel: 0711-319 58 66, http://www.kletterzentrum-stuttgart.de

Steiff Museum in Giengen an der Brenz
Öffnungszeiten: Täglich 10-18 Uhr, Eintrittspreis: Erwachsene 8€, Kinder 5-17 Jahre 5€, Kinder bis 5 Jahre frei. Freitags ist Großelterntag, alle Enkel bis 18 Jahre haben freien Eintritt in Begleitung Ihrer Großeltern. Das Museum ist nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Am Wochenende gibt es Bastelaktion und Kinderschminken.
Steiff Museum, Margarete-Steiff-Platz 1, 89537 Giengen an der Brenz, Tel. 0105131101, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , '; document.write( '' ); document.write( addy_text48194 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.steiff.com

Polarion Eisstadions in Bad Liebenszell
Eintrittspreise: Kinder unter 6 Jahren frei, 6-15 Jahre 5€, Erwachsene 6€. Die Eisaufbereitung erfolgt alle 1 1/2 Stunden mit 30 min Pause. Eisstadion Polarion, Talwiesen 15, 75378 Bad Liebenzell, Tel. 070525487, Fax: 070525488, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.polarion.de

Gläserne Nudelproduktion bei AlbGold in Trochtelfingen

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Nudelproduktion und erfahren Sie, wie täglich bis zu 65 Tonnen Nudeln produziert werden. Von der Herkunft und Anlieferung der Rohstoffe, über die Teigmischung und Trocknung bis hin zur fertig verpackten Nudel kann jeder einzelner Produktionsschritt nachverfolgen werden. Die Führung dauert ca. 60 Minuten. Führungen Mo–Fr jeweils 11.30 Uhr und zusätzlich 14.30 Uhr in den Schulferien von Baden-Württemberg. Vorherige Anmeldung erforderlich. In den Produktionsferien 6.-18. August 2012 gibt es anstelle der Betriebsführung eine 45-minütige Filmvorführung. Preise: pro Erwachsener 3,- €, Kinder ab 6 Jahren 2,50 € inkl. Schutzbekleidung und Überraschungspräsent.
ALB-GOLD Teigwaren GmbH, Im Grindel 1, 72818 Trochtelfingen, Telefon 07124-9291155, Telefax 07124-9291900, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , '; document.write( '' ); document.write( addy_text71256 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.alb-gold.de

Experimenta-Ausstellung in Freudenstadt

Die "Mitmach"- Ausstellung umfasst Experimente aus Physik, Natur und Technik. Und dabei gilt, jedes Experiment erfordert Ihr Zutun. Probieren Sie verschiedene Experimente selber aus. Hier ist Anfassen und Mitmachen erwünscht. Für Ihren Besuch stehen kostenlose Parkplätze direkt hinter dem Experimenta Gebäude zur Verfügung.
Eintrittspreise: Kinder bis 3 Jahre freier Eintritt, Kinder 4-17 Jahre 4,-€, Erwachsene 5,50 €, Öffnungszeiten: täglich 9-18 Uhr
Experimenta Freudenstadt, Musbacher Straße 5 (in der Nähe des Marktplatzes), 72250 Freudenstadt, Tel. 07441-892923, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.experimenta-freudenstadt.de

Sonntags-Familienbrunch im Bootshaus in Mannheim

Hier gibt es für 19,50 € ein herrliches reichhaltiges Brunchbuffet mit kostenloser Kinderbetreuung.
Ein Heißgetränk ist eingeschlossen im Preis, Kinder bis 5 Jahre essen kostenfrei mit. Kinder von 6-11 Jahre kosten 9,- €.
Der Brunch findet von 9.30-14.30 Uhr statt. Es gibt viele kostenlose unbegrenzte Parkplätze direkt neben dem Bootshaus.
Unbedingt vorher reservieren unter: Tel. 0621–3247767 
Anfahrt: Bootshaus, Hans-Reschke-Ufer 3, 68165 Mannheim, www.bootshaus.net/essen/brunch/?L=0
Gut gestärkt kann man zwischen folgenden drei Möglichkeiten direkt vor der Tür wählen:
1. Spaziergang am Neckar mit Steine ins Wasser werfen und große Schiffe beobachten
2. Fahrt mit dem Aufzug zur 120 m hohen Aussichtsplattform des 212,8 m hohen Fernmeldeturmes. Er wurde 1974 erbaut. Kosten ... €.
Öffnungszeiten: täglich 10-24 Uhr. Preise: Erwachsene 4,50 €, Kinder bis 7 Jahren frei. www.skyline-ma.de
3. Besuch des Luisenpark mit Gondoletta-Fahrt. Eintritt 6,- € für Erwachsene plus 2 € für die Gondoletta-Fahrt. Kinder unter 6 Jahre sind frei. Die Kasse 4 am Fernmeldeturm ist in den Wintermonaten November bis Februar erst ab 11 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ab 9 Uhr geöffnet. www.luisenpark.de

SEA LIFE in Speyer

Gleich im Eingangsbereich gibt es täglich ab 10 Uhr ein interaktives Berührungsbecken mit Krebsen, Anemonen und Seeigeln. Kinder können alle Fragen rund um die Tiere bei der Besucherbetreuerin stellen. Jeden Tag gibt es zu bestimmten Zeiten Fütterungen. Kinder sind beeindruckt von den Haien, Moränen, Wasserschildkröten, Krokodilen und Quallen.
Eintrittspreise (vergünstigte Onlinebuchung möglich): Erwachsene (ab 15 Jahren) 14,50 €, Kinder (3-14 Jahre) 10,50 €
Familientickets können nur Online gebucht werden für 44,50 € (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder)
Öffnungszeiten: täglich, nur am Wochenende geöffnet vom 11.06.-01.07.2012 und 15.10.-04.11.2012.
Parken direkt am Sealife ist schwierig, jedoch kann man auf dem öffentlichen Parkplatz in der Nähe des Domes oder auf dem nahe gelegenen Messeparkplatz parken.
SEA LIFE Deutschland GmbH, Im Hafenbecken 5, 67346 Speyer, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.visitsealife.com/Speyer

Jazz für Kinder

Einmal im Monat sonntagmorgens um 11 Uhr lädt das Junge Ensemble Stuttgart (JES) in Kooperation mit dem Verein Jazzcom e. V. alle Kinder ab 2 Jahren zu "Jazz für Kinder" ein. Vier Jazzgrößen der Region begeistern mit Improvisationstalent und Spielfreude Kinder und Erwachsene mit Jazzmusik und erklären auf spielerische Weise, woher der Jazz kommt und welche Instrumente beim Jazz wichtig sind. Kinder dürfen ihrer Neugier freien Lauf lassen; gleichzeitig wird ihnen durch viel Musik ein Gefühl für rhythmische Klänge vermittelt. So. 4.3.12 und 22.4.12 jeweils 11 Uhr. Eintrittspreise: Kinder 3,- € und Erwachsene 5,- €. Junges Ensemble Stuttgart, Oberes Foyer, Eberhardstraße 61a, Stuttgart-Mitte, Tel. 0711 2184800, Fax 0711 21848020, Kartentelefon 0711 21848018 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.jes-stuttgart.de

Stuttgarter Flughafen
Am günstigsten parkt man auf Parkplatz P0 und läuft über die ebenerdigen Förderbänder zum Flughafengebäude. Sehr zu empfehlen ist ein Mittagessen mit Blick auf das Flugfeld im Burger King im Terminal 1 auf Ebene 4. Man kann die Flugzeuge direkt unterm Fenster beim Ankommen und wieder starten beobachten. Die Kinder finden es sehr spannend, was alles in der Pause am Flugzeug vom Aufladen der Batterien über Tanken, Essen anliefern, Koffer und Passagiere ent- und beladen so alles passiert. Gut gestärkt kann man auf die Besucherterrasse einen Stock höher gehen. Man hat eine tolle Sicht auf das ganze Flughafengelände und die Startbahn. Auch ein paar ältere Flugzeuge kann man besichtigen und es gibt ein paar elektrische Münzfahrzeuge für Kinder. Telefon Besucherterrasse: +49 711 9482737, Öffnungszeiten: Oktober–März 9-18 Uhr und April–September: 8-21 Uhr, Eintrittspreise: 2,50 € für Erwachsene, Kinder frei. Unter www.flughafen-stuttgart.de/sys/index.php?section_id=6&id=7 kann man auch zweistündige geführte Besichtigungstouren buchen. Einen besonderen Anblick auf die startenden Flugzeuge sieht man am Anfang der Startbahn an der Gottlieb-Manz-Straße in 70794 Filderstadt-Bernhausen. Hier kann man unweit vom Tower des Flughafen Stuttgart die startenden Flugzeuge beobachten. Flughafen Stuttgart GmbH, Flughafenstraße 43, 70629 Stuttgart, Telefon: 01805 948444 (14ct/Min. aus dem dt. Festnetz), Telefax: 0711 9482241,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.flughafen-stuttgart.de

Stuttgarter Fernsehturm
Der Fernsehturm im Stuttgarter Süden ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut erreichbar. Der Fernsehturm des Südwestrundfunks wird zur Versorgung der Region Stuttgart mit Rundfunkprogrammen benutzt. Er wurde von 1954 bis 1955 als weltweit erster Fernsehturm in Stahlbetonbauweise errichtet und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die Gesamthöhe bis zur Antennenspitze beträgt 216,61 m. Die obere Aussichtsplattform liegt auf 152,40 m Metern. Die Fahrzeit im Aufzug beträgt 36 Sekunden. Bei schönem Wetter ist der Ausblick grandios. Öffnungszeiten: So-Mi 9-23 Uhr, Do-Sa 9-2 Uhr. Letzte Auffahrt eine halbe Stunde vor Schließung. Eintrittspreise: Erwachsene 5,-€, Kinder 3-15 Jahre 3,-€, Kinder bis 2 Jahre frei. Familien zahlen maximal für zwei Kinder, jedes weitere Kind hat freien Eintritt. Der Stuttgarter Fernsehturm liegt nur wenige Minuten Gehzeit von der Endhaltestelle "Ruhbank" der Linie U15 entfernt. Auch die U-Bahnlinien U7 und U8, sowie die Buslinie mit der Nummer 70 halten an den Haltestellen "Ruhbank" (Fernsehturm) oder an der Haltestelle "Waldau". Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 232597, www.fernsehturmstuttgart.com

Auto & Technik Museums in Sinsheim
Es gibt Oldtimer, Sportwagen, Flugzeuge, Europas größte Formel-1 Ausstellung, Motorräder, Nutzfahrzeuge und Lokomotiven zu entdecken. Eine original CONCORDE der Air France und eine russische Tupolev TU-144 sind für unsere Besucher von innen begehbar. Im IMAX 3D Filmtheater gibt es spektakuläre 3D Filme auf einer 22 x 27 m großen Riesenleinwand. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-So 9-19 Uhr. Eintrittspreise: Kinder 6-14 Jahre 12,- €, Erwachsene 14,- € (ohne 3D Kino). Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM, Museumsplatz, 74889 Sinsheim, Tel.: 07261 92990, Fax: 07261 13916, www.sinsheim.technik-museum.de

Kunsteislaufbahn und Kindereislaufdisco in Ludwigsburg
Die Kunsteisbahn ist das Winter-Highlight in der Region. Seit fast 35 Jahren ist hier in den Monaten Oktober bis März Eislaufspaß garantiert. Laufzeiten: Samstag 9-21.30 Uhr mit Pause 12.30-14 Uhr. Sonntag 9-19.30 Uhr mit Pause 12.30-14 Uhr. Termine der Kinderdisco sind auf der Homepage einsehbar. Eintrittspreise: Erwachsene 5,- €, Kinder 4,- €. Familienkarte 12,-€. Kleinkinder bis 4 Jahre frei. Kunsteisbahn Ludwigsburg, Fuchshofstraße 50, Ludwigsburg, Tel. 07141-83063, Fax: 07141-280694, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kunsteisbahn-ludwigsburg.de

Kinderparadies Kipa in Calw
Diese Indoorspielhalle bietet u.a. eine Kletterpyramide mit Riesenrutsche, Bull-Riding, Wackelpudding, Riesentrampolin, im Sommer auffahrbare Dachflächen, eine Riesenbabydecke mit Kinderkletterwand, Racetrack Eletroautoparcours, Softplay Kletterturm auf 90 qm und 3 Etagen mit Rutschen, Kanonen und Ball-Fontäne und Air-Hockey, Tischkicker und Plätze für 130 Personen im Gastronomiebereich. Im Winter gibt es Fußbodenheizung in der ganzen Halle und im Sommer eine auffahrbare Dachkonstruktion. Kipa Kinderparadies, Kimmichwiesen 7, D-75365 Calw, Tel.: 07051/799893, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kipa-calw.de, Öffnungszeiten: Montag Ruhetag (außer Feiertage und Ferien), DI-FR 14-19 Uhr, Sa+SO+Feiertage+Ferien 11-19, Eintrittspreise siehe www.kipa-calw.de gestaffelt nach Wochentag.

Schlittschuhlaufen in der St. Maur Eissporthalle in Pforzheim
Schlittschuhlaufen am östlichen Stadtrand Pforzheims mit Eislaufschule, Shop und Bistro-Eisblume, Tel. 07231-560956. Es stehen viele Parkplätze zur Verfügung. Öffnungszeiten: Samstag 13-17 mit Eisdisco von 17.30-22 Uhr und Sonntag 10-22 Uhr. Details unter: www.ccp-pforzheim.de/OEffnungszeiten-Eiszeit-2011-1.233.0.html. Eintrittspreise: Zuschauer 1,50 € und 6-18 Jahre 3,50 € Erwachsene 5,50 €. Details unter: www.ccp-pforzheim.de/Preise-Saison-2011-12.193.0.html St. Maur Halle Eissportzentrum Pforzheim, Hohwiesenweg 4, 75175 Pforzheim Tel. 07231-560702, www.pkm.de 

TECHNOSEUM in Mannheim
Mit seiner grundlegend überarbeiteten Dauerausstellung bietet es großen wie kleinen Besucherinnen und Besuchern neues Wissen und spannende Erlebnisse. Auf rund 9.000 qm Ausstellungsfläche zeigt das Museum 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Es gibt auch viele spannende Sonderführungen. Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr, Eintrittspreise: Erwachsene 6,- €, Kinder ab 6 Jahre 4,- €, TECHNOSEUM, Museumsstr. 1, 68165 Mannheim, Tel. 0621-42989, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.technomuseum.de

Sensapolis in Böblingen
Dieser riesige Indoor-Erlebnispark bietet über 10.000 qm Spaß für die ganze Familie. Spielen, Staunen, Lernen, Erleben – voll klimatisiert und wetterunabhängig an 365 Tagen im Jahr. Das Sensapolis bietet eine Kombination aus spannendem Freizeitpark, interaktivem Wissenscenter und hochwertiger Gastronomie. Es gibt sechs Themenbereich zu entdecken: das Schloss, das Piratenschiff (hierfür Wechselkleider mitbringen, da man nass werden kann), das Raumschiff, Klettern & Toben, Forschen & Entdecken und das Kinderland. Die Kinder sollten dicke Socken oder Stoppersocken tragen. Öffnungszeiten: Mo-Fr.: 12-20 Uhr, Sa-So.: 10-20 Uhr. Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene 15,- €, Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder): 48,- €, Senioren ab 65 Jahre: 10,- €. SENSAPOLIS, Melli-Beese-Str. 1, 71063 Böblingen, Tel. 07031 2048530, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.sensapolis.de.

Fildorado Spaßbad in Filderstadt

Für kleine Kinder gibt es einen schönen Kleinkindbereich. Im 32° warmen Wasser können die Kinder in dem gut überschaubaren Bereich nach Herzenslust herumtollen, spielen, rutschen und plantschen. Die Eltern können sich im Gastrobereich gleich nebenan einen Kaffee gönnen. Für die größeren Kinder gibt es eine "Blackhole"-Rutsche mit Licht- und Soundeffekten, eine Reifenrutsche, eine Schanzenrutsche und Wellenbecken. Kinderbetreuung mit Malen, Basteln und Spielen für 1,50 €/Stunde ist Samstag von 14.15–16.45 Uhr und Sonntags von 9.45–13.15 Uhr möglich. Öffnungszeiten: MO-SA 9.00-22.30 Uhr, SO 9-21 Uhr. Eintrittspreise jeweils für 3 Stunden: Erwachsene 10,50 €, Kinder 8,90 €, Familienkarte 25,50 € (2 Erwachsene und 2 Kinder unter 16 Jahren), Kinder unter 4 Jahren frei. Sport- und Badezentrum FILDORADO GmbH, Bonlanden, Mahlestraße 50, 70794 Filderstadt, Tel. 0711-772066, Fax: 0711-777395, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.fildorado.de/html/erlebnisbad/kinderbereich.php

Europabad Karlsruhe

Das Erlebnisbad ist perfekt geplant für die Bedürfnisse von Familien. Es bietet einen wunderschönen Kleinkindererlebnisbereich mit kleinem Bach, Wasserfall, Wasserpumpe, Springbrunnen, Wasserfall, Regendusche uvm. Gleich daneben ist eine Kindertoilette mit Wickelbereich und Waschbecken. Für größere Kinder gibt es eine lustige ca. 4 m breite Kaskadenrutsche, eine über 170m lange Familienröhrenrutsche für runde und achtförmige Gummireifen und den Wildwasserfluss (ab 10 Jahre). Ab und zu wird auch ein "über dem Wasser Kletterpark" mit verschiedenen Seilen und wackeligen Schaukeln von der Decke gelassen. Eintritt: Erwachsene 2 Stunden 6,50 €, Jugendliche 5,50 €, Kinder unter 1 m pauschal 2 €. Familienkarten 4 Stunden 27 €, Ganztageskarte 33 €.  Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-23 Uhr, So: 10-21 Uhr. Europabad Karlsruhe, Hermann-Veit-Str. 5, 76135 Karlsruhe, Tel. 0721-16022-400, www.ka-europabad.de

Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart

Wir empfehlen die Familienführung mit Museumstheater für Kinder, Eltern und Großeltern. Geeignet ab 5 Jahren, Treffpunkt im Foyer. Kosten: 4 Euro pro Erwachsenen, 1 Euro pro Kind. Die Führung findet von 15-16 Uhr statt. Das Museum ist von 10-18 Uhr geöffnet. Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart, Tel: 0711-2124002, www.hdgbw.de

Reptilium-Privat-Minizoos in Landau

Besuchen Sie das einzigartige Nachthaus für nachtaktive Reptilien. In den Großterrarien, die jeweils nach Klimazonen (Dschungel, Tropen und Wüste) gestaltet sind leben große und kleine Reptilienarten miteinander in einem artgerechten Lebensraum. In den außergewöhnlichen Großterrarien mit Wasserbecken sind Stumpfkrokodile und Wasserschildkröten durch bodentiefe Glasscheiben Unterwasser zu beobachten. Tageskarte Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder): 42 EUR. Kinder ab 15 Jahren: 9,50 EUR, Kinder unter 5 Jahren frei. Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr. Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo GmbH, Werner-Heisenberg-Str. 1, 76829 Landau, Tel: 06341-5100-0, Fax: 06341-5100-12, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.reptilium.de.

Bruchsaler Hallenbad

Wir empfehlen den Besuch des Bruchsaler Hallenbades mit speziellem Kleinkindbereich. Die Plansch- und Wasserspielecke bietet den kleinen "Wasserratten" alles zum Wohlfühlen. Für die Eltern ist genügend Sitzfläche direkt beim Wasserbecken vorhanden. Und wenn der kleine Hunger kommt gibt es im hellen lichtdurchfluteten Bistrobereich ein reichhaltiges Angebot an Getränken und Speisen. Öffnungszeiten Samstag 10.00 - 20.00 Uhr, Sonntag 9.00 - 20.00 Uhr (von 10.30 - 14.00 Uhr Kinderspielstunden mit vielen Wasserbooten und Schwimmhilfen und ca. 1,00 m Beckentiefe, nach 14 Uhr 1,20m Beckentiefe), Eintritt: Erwachsene 3,50 EUR, Ermäßigte 2,50 EUR, Familie 8,00 EUR. SaSch Hallenbad Bruchsal, Sportzentrum 7, 76646 Bruchsal, Tel. 07251 706-250, www.sasch-bruchsal.de

Planetarium Stuttgart
Es gibt spezielle Kindervorstellungen, z.B. die Geschichte vom "Stern von Bethlehem" nachgegangen.
Aktueller Spielplan: http://www.planetarium-stuttgart.de/index.php?id=programme
Kartenreservierung ist online möglich. Planetarium, Mittlerer Schlossgarten, Willy-Brandt-Straße 25, Stuttgart-Mitte
Tel. 0180-511044522, Fax: 0711-2163912

Kindermuseum im alten Schloss in Stuttgart
Die Ausstellung des Jungen Schlosses hält für Kinder von vier bis zehn Jahren viele Überraschungen bereit. Mitmachen heißt hier, auch Originalobjekte wie etwa einen Mammut-Backenzahn anfassen zu können. Anmeldung für die Führungen im Jungen Schloss erforderlich unter 0711/89 535 111. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 2 Euro pro Kind (4 bis 12 Jahre), 3,50 Euro pro Erwachsener. Junges Schloss, Das Kindermuseum in Stuttgart, Landesmuseum Württemberg, Schillerplatz 6 (im Alten Schloss) Stuttgart-Mitte, Tel. 07 11/89535111, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ·

Bonbon-Museum in Vaihingen/Enz

Nahe des alten Kleinglattbacher Bahnhofs wird im Gummi-Bären-Land (Werksverkauf) der JUNG Bonbonfabrik "die lecker – lutschige Geschichte des Bonbons" in einer witzig-interessanten Dauerausstellung gezeigt. Wer schon immer einmal wissen wollte, wo eigentlich Bonbons herkommen, wer sie zuerst gegessen hat, wie sie früher hergestellt und verkauft wurden, warum sie gegen Husten helfen und seit wann sie mit Werbeaufdrucken verschenkt werden, der ist im Bonbon-Museum richtig. Denn hier werden auf 300 Quadratmetern Bonbons, Bonbondosen, Bonbon-Herstellungsmaschinen und alte Werbemittel in einer humorvollen kulturgeschichtlichen Ausstellung in Szene gesetzt. Die Besucherinnen und Besucher des Museums werden vom vorderen Orient, wo die Bonbons im 8. Jahrhundert erfunden wurden, bis in die Fabrikproduktion des 20. Jahrhunderts geführt.
Öffnungszeiten: Samstag: 9-13.30 Uhr, Montag-Freitag 9-18.30 Uhr, Eintritt kostenlos
Gummibärenland Vaihingen und Bonbon-Museum, Industriestraße 9-11 , 71665 Vaihingen/Enz im Industriegebiet Kleinglattbach, Telefon: 0 70 42 / 95 94 40, www.bonbon-museum.de

Indoorspielplatz KIBUNGU in Wirnsheim

Das Indooorspielparadies Kibungu in Wurmberg befindet sich in einer sehr schönen neu erbauten Halle. Im Winter mit Fußbodenheizung, im Sommer ökologisch gekühlt, können Sie im hellen und freundlichen Ambiente entspannen, während Ihre Kinder in einem sicheren und sauberen Umfeld herumtoben können. Das neue Indoorspielparadies Kibungu in Wurmberg stellt das Wohlfühlen der Kunden in den Mittelpunkt. Durch regelmässigen Luftwechsel und den Verzicht auf Teppich als Hallenboden wird für frisches sauberes und angenehmes Klima gesorgt. Die Spielgeräte wurden unter Abwägung von maximalem Spielespaß ausgesucht. Wobei der FunPark, als eine der größten Indoorkletter-Attraktionen mit vielen Rutschen und Balanciermodulen, der Funshooter/-blower sowie der 7-stöckige Spidertower ganz große Highlights darstellen. Öffnungszeiten: Mo-Fr 14:00-19:00, Sa+So 10:30-19:00, Kinder unter 80 cm, Omas & Opas: FREIER EINTRITT, Kinder (unter 18 Jahren): € 8,50, Erwachsene:€ 4,50, Airhockey: € 0,50, E-Karts: € 0,50, Kinder unter 80 cm, Omas & Opas: FREIER EINTRITT, Kinder (unter 18 Jahren): € 8,50, Erwachsene:€ 4,50, Airhockey: € 0,50, E-Karts: € 0,50. Dachsteinstraße 9, 75449 Wurmberg, Tel.: +49 (0) 7044 902960, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.kibungu.de

Fächerbad in Karlsruhe
Sie bieten Babyschwimmen mit Babysauna und kostenlose Kinderbetreuung an. Babyschwimmen mit Babysaune Mi 10-12 Uhr für Mütter und Sa 10-12 Uhr für Mütter und Väter. Eintritt: 1 Kind plus 1 Erwachsener nur als 6er Karte für 42 EUR, zweite Begleitperson oder Geschwister: 2,50 EUR. Nur Babyschwimmen Fr 18-18.45 Uhr und So 9.15-10 Uhr. Eintritt: 1 Kind plus 1 Erwachsener: 5 EUR, zweite Begleitperson oder Geschwister: 2,50 EUR. Kostenfreie Kleinkinderbetreuung: Di+Mi 9.30-12 und 16-18 Uhr, Fr 18.15-20.30, Sa 10.15-12.15 und So 10-13. Detailinformationen unter http://www.ssc-karlsruhe.de/cms/docs/doc54072.pdf. Fächerbad Karlsruhe, Am Sportpark 1, 76131 Karlsruhe, Tel 0721-96701-12, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Spielscheune in Oberderdingen
Sie befindet sich im Familienzentrum Oberderdingen in einer sehr schön renovierten Scheune. Sie bietet Spielmöglichkeiten für Kinder vom Kindergartenalter bis zur 6. Klasse. Es gibt ein Bällebad, eine Kistenrollenrutsche, eine Rutsche über zwei Etagen, einen Kletterparcours, Tischfußballkicker und eine Wii für die größeren Kinder. Öffnungszeiten: Montags bis Samstags von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Eintritt kostenlos. Es müssen Hausschuhe oder dicke Socken getragen werden. Auch für Kindergeburtstage kann ein schöner Gewölberaum im EG der Spielscheune gegen einen geringen Unkostenbeitrag gemietet werden. Beim Eintritt gibt man den Namen des Kindes, das Alter und den Wohnort an. Adresse: Bremichstr. 1, 75038 Oberderdingen, Tel. 07045-2006996, http://www.jugendtreff-oberderdingen.de/familie

Backhaus Sallenbusch bei Weingarten/Jöhlingen
Wir empfehlen im Backhaus Sallenbusch bei Weingarten mit Kinder frühstücken zu gehen und dann einen entspannten Sonntagsspaziergang im Grünen entlang der Pferdekoppeln zu machen. Es gibt viele Parkmöglichkeiten neben dem Restaurant und einen kleinen Kinderspielplatz. Man kann sein Lieblings-Frühstück aus 10 Frühstückskombination auswählen oder selbst zusammenstellen. Bei schönem Wetter kann man im Biergarten auf der Holzterrasse sitzen. Wegen ihrer geschützten Süd-West-Lage lässt es sich dort schon an milden Wintertagen prima aushalten. Öffnungszeiten: Mittwoch-Sonntag ab 09.30 Uhr. Frühstück bis 12.00 Uhr. Ab 12.00 Uhr durchgehend heiße Küche. BACKHAUS Sallenbusch, Inh. Diana Küntzle, Sallenbusch 3 (zwischen Weingarten und Jöhlingen)
76356 Weingarten, Tel: 07244-607979, www.backhaus-sallenbusch.de

Indoorspielplatz Fuxini in Mühlacker
Besuchen Sie bei schlechtem Winterwetter den Fuxini Indoorspielplatz in Mühlacker. Am Ortsausgang Mühlacker fahren Sie in Richtung Pforzheim. Er befindet sich in der Pforzheimer Str. 113/1 in einer ehemaligen Tennishalle mit vielen Parkplätzen. Es gibt einen Klettervulkan, Hüpfburg, Hallenfussball, Kletterlabyrinth mit langer Rutsche, Rollenbahn, Bagger, Eisenbahn, Kleinkindbereich, Trampoline uvm. Öffnungszeiten am Wochenende: Samstag und Sonntag jeweils 10-19 Uhr. Der Eintritt kostet 6 EUR für Kinder ab 2 Jahren und 3 EUR für Erwachsene ab 16 Jahren. Weitere Infos unter www.fuxini.de
 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir empfehlen den Sonntags-Familienbrunch im Bootshaus in Mannheim.

Hier gibt es für 19,50 € ein herrliches reichhaltiges Brunchbuffet mit kostenloser Kinderbetreuung.

Ein Heißgetränk ist eingeschlossen im Preis, Kinder bis 5 Jahre essen kostenfrei mit. Kinder von 6-11 Jahre kosten 9,- €.

Der Brunch findet von 9.30-14.30 Uhr statt. Es gibt viele kostenlose unbegrenzte Parkplätze direkt neben dem Bootshaus.

Unbedingt vorher reservieren unter: Tel. 0621–3247767

Anfahrt: bootshaus, Hans-Reschke-Ufer 3, 68165 Mannheim, www.bootshaus.net/essen/brunch/?L=0

 

Gut gestärkt kann man zwischen folgenden drei Möglichkeiten direkt vor der Tür wählen:

1. Spaziergang am Neckar mit Steine ins Wasser werfen und große Schiffe beobachten

2. Fahrt mit dem Aufzug zur 120 m hohen Aussichtsplattform des 212,8 m hohen Fernmeldeturmes. Er wurde 1974 erbaut. Kosten ... €.

Öffnungszeiten: täglich 10-24 Uhr

Preise: Erwachsene 4,50 €, Kinder bis 7 Jahren frei.

3. Besuch des Luisenpark mit Gondoletta-Fahrt. Eintritt 6,- € für Erwachsene plus 2 € für die Gondoletta-Fahrt. Kinder unter 6 Jahre sind frei. Die Kasse 4 am Fernmeldeturm ist in den Wintermonaten November bis Februar erst ab 11 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ab 9 Uhr geöffnet.

 
Unsere Wochenendempfehlung:
November 2017 Tagesausflug zum Mummelsee ...weiterlesen & frühere Wochenendempfehlungen